"Art Olympia 2017"- zweiter Internationaler Offener Kunstwettbewerb findet 2017 in Japan statt

Saitama, Japan (ots/PRNewswire) - "Art Olympia", ein neuer internationaler Wettbewerb, der alle zwei Jahre stattfindet, will junge talentierte Künstler entdecken und unterstützen, damit ihre künstlerischen Karrieren global gedeihen können. Der Wettbewerb vergibt insgesamt rund 500.000 US-Dollar in bar an Auszeichnungen und Preisen an 180 ausgewählte Künstler aus der ganzen Welt.

Die zweite Art Olympia wird ausschließlich zweidimensionale Kunstwerke annehmen. Dieses Mal können auch fotografische Arbeiten eingereicht werden.

Die Kunstwerke aus der ganzen Welt werden zunächst auf regionaler Eingangsbasis bewertet, die schlussendliche Überprüfung findet in Tokio statt. Die Bewertung erfolgt im ersten Schritt anhand von Abbildungen, für die finale Überprüfung werden dann die Originale hinzugezogen. Darüber hinaus wird bei der abschließenden Einschätzung mit einem Punktbewertungssystem gearbeitet, was den Begutachtungsprozess öffentlich nachvollziehbar macht.

Mit Augenmerk auf die Unterstützung junger Künstler hat Art Olympia die Studentenkategorie kreiert, damit sich Studenten für sowohl die offene als auch die Kategorie Student bewerben können. Mit einer Jury, die sich aus Fachleuten aus verschiedenen Bereichen zusammensetzt, bekommen aufstrebende Künstler die seltene Chance, ihre Werke von Kunstexperten begutachten zu lassen.

-Jurymitglieder im Ausland- Florence Derieux: Kuratorin für Amerikanische Kunst, Centre Pompidou Foundation Brett Littman: Executive Director, The Drawing Center Simon Njami: Schriftsteller und unabhängiger Kurator, Dozent, Kunstkritiker und Essayist Chu Teh-I: Künstler, Direktor des Kuandu Museum of Fine Arts, TNUA Kara Vander Weg: Leiterin der Gagosian Gallery

-Jurymitglieder in Tokio- Akiko Endo: Malerin, Professorin an der Musashino Art University Toyomi Hoshina: Vice President der Tokyo University of the Arts Aomi Okabe: Kunstkritikerin und Kuratorin Hiroshi Senju: Künstler Akira Tatehata: President der Tama Art University

-Auszeichnungen- Gesamtwert der Bargeld- und Sonderpreise: ca. 500.000 US-Dollar Gesamtzahl der Gewinner: rund 180 Personen Offene Kategorie: Erster Platz 120.000 US-Dollar (ein Gewinner) Studentenkategorie: Erster Platz 20.000 US-Dollar (ein Gewinner) Die Juroren und das Exekutivkomitee der Art Olympia werden zudem Sonderpreise vergeben.

-Zeitplan- 1. Zeitraum für Einreichungen: vom 1. Oktober 2016 bis zum 15. März 2017 2. Bekanntgabe der Gewinner: 7. Juni 2017 3. Ausstellung: vom 17. bis 25. Juni 2017 im Toshima Ward Office Building

Internationaler Offener Kunstwettbewerb "Art Olympia 2017" Version in englischer Sprache: http://artolympia.info/ Japanische, englische, französische, spanische und chinesische (traditionell) Versionen: http://www.artolympia.jp/englishhtml/e-index.html

Rückfragen & Kontakt:

Toshiyuki Ichikawa
Büro des Art Olympia Exekutivkomitees
Tel: +81-48-650-5544
Email: ichikawa-t@artolympia.jp

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0003