Wien-Neubau: Mutmaßliche Einbrecher nach versuchter Flucht aus dem Fenster festgenommen

Wien (OTS) - Beamte des Stadtpolizeikommandos Josefstadt wurden am 1. Dezember 2016 um 04.30 Uhr zu einer Einbruchs-Alarmauslösung in einem Lokal in der Stiftgasse 4 gerufen. Am Einsatzort konnten die Polizisten zwei Personen wahrnehmen, die soeben aus einem Fenster kletterten und die Flucht ergreifen wollten. Ein 29-Jähriger konnte noch am Tatort festgenommen werden, sein 27-jähriger Komplize flüchtete in Richtung Burggasse. Sofort nahm ein Beamter der Polizeiinspektion Stiftgasse die Verfolgung auf und im Bereich der Burggasse 35 konnte auch der zweite mutmaßliche Einbrecher festgenommen werden. Einbruchswerkzeug, welches der flüchtende Tatverdächtige zuvor weggeworfen hatte, sowie offensichtlich gestohlenes Bargeld konnten sichergestellt werden. Ob den mutmaßlichen Tätern noch weitere Einbrüche zuzuordnen sind, wird derzeit überprüft. Die Männer sind in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001