Rezitationsabend mit Eva Holzmair im Bezirksmuseum 15

Wien (OTS/RK) - Am Freitag, 2. Dezember, beginnt um 17.30 Uhr ein interessanter Leseabend im Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus (15., Rosinagasse 4) mit dem Titel „Generation Hansi & mehr“. Die Autorin Eva Holzmair trägt Auszüge aus ihrem Buch „Hansi und MonaBlue“ und weitere Texte vor. Eva Holzmair lebt in Wien als Dolmetscherin und Übersetzerin und verfasst darüber hinaus Romane, Krimis, Erzählungen und Bühnenstücke. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss an die Rezitationen freut sich die Autorin auf einen Meinungsaustausch mit der Zuhörerschaft. Um 19.00 Uhr endet die Veranstaltung. Informationen und Anmeldungen: Telefon 0664/249 54 17 (Museumsleiterin: Brigitte Neichl). E-Mails an das ehrenamtliche Bezirkshistoriker-Team: museum15@gmx.at bzw. bm1150@bezirksmuseum.at.

Eva Holzmair ist Mitglied der „Plattform der österreichischen Krimischriftstellerinnen und -Schriftsteller (AIEP Austria)“. Der 75 Seiten umfassende Band „Hans und MonaBlue“ ist im Verlag „Edition Taschenspiel“ erschienen. Das Buch ist im Fachhandel um 7,90 Euro zu beziehen (ISBN: 978-3903088054). Wissenswertes über die Autorin und ihr Werk: www.krimiautoren.at/start/

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003