„profil“-Umfrage: Van der Bellen wird eher Versöhnung zugetraut

Nur 27% glauben, dass Norbert Hofer nach der Wahl wieder Brücken bauen kann

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin „profil“ in seiner Freitag erscheinenden Ausgabe berichtet, trauen 35% der Österreicher Alexander Van der Bellen zu, die gespaltenen Lager nach der Bundespräsidentenwahl wieder zu versöhnen. Bei Norbert Hofer sind es um 8 Prozentpunkte weniger. Laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für „profil“ durchgeführten Umfrage trauen 32% der Österreicher dies keinem Kandidaten oder beiden gleich zu. 6% der Befragten machten dazu keine Angabe. (n = 500, Schwankungsbreite 4,4%)

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion, Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0002