Forschungsfinanzierung - Stronach/Weigerstorfer: Team Stronach-Forderung wird umgesetzt

Fünf Parteien unterschreiben Antrag für mehr Transparenz bei der Vergabe von Forschungsmitteln im Forschungsausschuss

Wien (OTS) - „Wir haben einen gemeinsamen Antrag des Team Stronach zur Effizienz der Forschungsfinanzierung im Ausschuss mit vier anderen Fraktionen auf den Weg gebracht“, freut sich Team Stronach Wissenschaft – und Forschungssprecherin Ulla Weigerstorfer. Sie hatte mit ihren Anträgen die anderen Parteien von der Wichtigkeit überzeugen können. Mehr Geld für die Forschung, vor allem aber das Einrichten einer Transparenzdatenbank zur Finanzierung, sei ein wichtiger Schritt. Außerdem sollen die Finanzmittel direkt in Forschung gehen und nicht in der Bürokratie versickern. „Wenn diese Gelder gezielt eingesetzt werden, dann nützt das langfristig auch dem Wirtschaftsstandort Österreich“, ist Weigerstorfer überzeugt.

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub
++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0002