Kurze Bauzeiten dank vorgefertigter Holzelemente

Espoo, Finnland (ots/PRNewswire) - Die Verwendung von Holzelementen sorgt für schnelleren Baufortschritt. Dies führt zu rentableren Bauprojekten und kürzeren Amortisationszeiten. Die Baugeschwindigkeit bleibt auf dem gewünschten Niveau, da die vorgefertigten Produkte einige der häufigsten Risiken auf Baustellen reduzieren.

Zur Ansicht des Multimedia News Release klicken Sie bitte hier:

http://www.multivu.com/players/uk/7992351-metsa-wood-prefabricated-wo
od-elements/

Die Verwendung von vorgefertigten Holzelementen ist eine überraschend schnelle Methode für Baustellen. So können zum Beispiel bis zu 1.500 m2 an Dachplatten aus Kerto®-Furnierschichtholz innerhalb eines Arbeitstages montiert werden.

"Das beste Beispiel für einen schnellen Bauprozess ist der Hauptsitz von Diesel-Benelux in Amsterdam. Aufgrund des extrem engen Bauzeitplans von nur neun Monaten fiel die Wahl auf Dachplatten aus Kerto-Furnierschichtholz. Nur so konnte der Bau rechtzeitig abgeschlossen werden", erwähnt der zuständige Subunternehmer des Projekts, Lambert van den Bosch von Heko Spanten, der für den Holzbauprozess verantwortlich ist.

Intelligenter Wetterschutz auf Baustellen ohne zusätzliche Kosten

Eine der wichtigsten Bauphasen ist das schnelle Schließen des Baus, um wetterbedingte Risiken zu eliminieren. Heutzutage zählen zu den Alternativen des Wetterschutzes auf Baustellen die Verwendung von vorgefertigten Elementen oder die Arbeit unter einem Zelt.

Vorgefertigte Holzelemente sichern die Baustelle und liefern besseren Schutz als temporäre Lösungen - besonders bei Schneelasten und starken Winden.

"So lieferte die Montage von Dachelementen aus Kerto-Furnierschichtholz beim Logistikzentrum von DB Schenker in Finnland beispielsweise ein Dach für das gesamte Gebäude in nur 15 Tagen. Dies ist der gleiche Zeitraum, den man für den Aufbau eines temporären Zelts benötigt hätte. Die Verwendung von vorgefertigten Dachplatten garantierte, dass die restliche Arbeit in einer geschützten Umgebung und ohne zusätzliche Kosten für temporären Schutz abgeschlossen werden konnte", so Matti Kuittinen, Architekt und Forscher an der Aalto University.

Reduzierung der Unfallrisiken

Wenn die Bauarbeiten unter kontrollierten Raumbedingungen in der Vorfertigungsanlage durchgeführt werden, sinkt das Risiko von Unfällen und entsprechenden Verzögerungen auf der Baustelle. Der Grund dafür ist, dass einige der gefährlichen Bauphasen auf der Baustelle wegfallen.

"Die Montage von vorgefertigten Holzelementen kann den potenziell gefährlicheren Prozess ersetzen, ein Dach aus Balken, Platten und Bitumen in großen Höhen eines unvollendeten Gebäudes zu errichten. Natürlich sind Unfälle auf Baustellen nicht die Regel, dennoch sollte jeder einzelne vermieden werden", meint van den Bosch abschließend.

Vorfertigung "lohnt sich" auf Baustellen

Bauexperten zufolge, die von McGraw-Hill Construction befragt wurden, hatten fast 70 % der Projekte mit vorgefertigten Elementen einen kürzeren Zeitplan und 65 % niedrigere Budgets[1]. Neben der Tatsache, dass schnellere Bauprojekte zu schnellerem Umsatz führen, gibt es auch andere Vorteile, die erst auf der Baustelle erkennbar werden.

"Die Verwendung von vorgefertigten Holzelementen reduziert andere Unannehmlichkeiten wie das Entladen von Baustoffen in der Nachbarschaft oder die Menge bzw. den Transport von bauseitigem Abfall erheblich", fügt Kuittinen hinzu.

Kurzer Überblick über die Informationen

  • Vorfertigung lohnt sich: 70 % der Projekte hatten einen kürzeren Zeitplan und 65 % niedrigere Budgets.
  • Bis zu 1.500 m2 an Dachplatten aus Kerto®-Furnierschichtholz können innerhalb eines Arbeitstages montiert werden.
  • Dachelemente aus Kerto-Furnierschichtholz lieferten beim Logistikzentrum von DB Schenker in Finnland ein Dach für das gesamte Gebäude in nur 15 Tagen.
  • Dachplatten aus Kerto-Furnierschichtholz halfen Diesel-Benelux bei der Einhaltung des engen Bauzeitplans von neun Monaten.

[1] McGraw Hill Construction, "Prefabrication and Modularization -Increasing Productivity in the Construction Industry", McGraw Hill Construction, Bedford, 2011 (http://www.nist.gov/el/economics/upload/Prefabrication-Modularization-in-the-Construction-Industry-SMR-2011R.pdf)

Erfahren Sie mehr darüber, wie die Verwendung von vorgefertigten Elementen die Baugeschwindigkeit auf der Baustelle steigern kann:
http://www.metsawood.com/publications.

Bilder: http://databank.metsagroup.com/l/snqDHF_RSdLF

Über Metsä Wood

Metsä Wood stellt wettbewerbsfähige und umweltfreundliche Holzprodukte für die Baubranche, industrielle Kunden und Vertriebspartner her. Wir fertigen unsere Produkte aus nordischem Holz, einem nachhaltigen Rohstoff von höchster Qualität. Der Jahresumsatz betrug 2015 0,9 Milliarden Euro und wir beschäftigen etwa 2.000 Mitarbeiter. Metsä Wood gehört zur Metsä Group.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an: Pressekontakt Metsä Wood Henni Rousu, Marketing Manager, Metsä Wood, mobile: +35-84-05-54-83-88 henni.rousu@metsagroup.com

Rückfragen & Kontakt:

Cohn & Wolfe
Franziska Linke, Cohn & Wolfe Public Relations, mobile.:
+49-40-808016-122 franziska.linke@cohnwolfe.com

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20161129/443829 )

Video:
http://www.multivu.com/players/uk/7992351-metsa-wood-prefabricated-wo
od-elements/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0007