Fußgänger beim Überqueren der Straße in Unfall verwickelt

Wien (OTS) - Am 29.11.2016 überquerte gegen 11:55 Uhr ein 44-jähriger Fußgänger die Wagramer Straße (22. Bezirk). Zeitgleich befuhr ein 30-Jähriger denselben Straßenabschnitt mit einem PKW. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer, wobei der Fußgänger zu Boden geschleudert und im Brustbereich schwer verletzt wurde. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002