Dietrich Grönemeyer, Klaus Werner-Lobo, Dorretta Carter und Ursula Ressl zu Gast in „Stöckl.“

Am 1. Dezember um 23.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - In der aktuellen Ausgabe des Nighttalks „Stöckl.“ sind am Donnerstag, dem 1. Dezember 2016, um 23.05 Uhr in ORF 2 Gesundheitsexperte Dietrich Grönemeyer, Aktivist, Autor und Clown Klaus Werner-Lobo, Sängerin Dorretta Carter und Start-up-Unternehmerin Ursula Ressl zu Gast bei Barbara Stöckl:

Dietrich Grönemeyer widmet sich nicht nur aktuellen Gesundheitsfragen, sondern auch den Herausforderungen unseres Zusammenlebens. In seinem aktuellen Manifest „Wir! Vom Mut zum Miteinander“ plädiert der Mediziner und Autor für mehr Respekt und Verantwortungsbewusstsein füreinander. Was verbindet alle Menschen und wie kann ein Miteinander gelingen?

Auch Ursula Ressl setzt zur Veränderung an. Mit ihrem Start-up „Kinderkistl“, einem Onlineshop für Bastelboxen, möchte die Jungunternehmerin spielerisch das kreative Selbstbewusstsein von Kindern fördern und Eltern und Sprösslinge näher zusammenbringen. Können Bastelutensilien im digitalen Zeitalter gegen Tablets im Kinderzimmer bestehen? Und wie geht sinnvoll schenken?

Dem Spielen kann auch Klaus Werner-Lobo als Clown einiges abgewinnen. Der ehemalige Politiker, Autor und Aktivist hat bei international renommierten Clowns studiert, um ihr Geheimnis zu ergründen. Er sagt, der Narr hat keine Angst vor der Lächerlichkeit, ist frei von Zwängen und wird dadurch gefährlich. Was steckt hinter der Macht der Narren?

Dorretta Carter ist eine der Soul-Stimmen unseres Landes. Zuletzt hat sie als Jurorin der ORF-Show „Die große Chance der Chöre“ zahlreiche Talente entdeckt. Nicht erst seit der ORF-Erfolgsshow verzeichnen Chöre in ganz Österreich großen Zulauf. Was versetzt uns musikalisch so in Schwingung und welche Kraft geht vom gemeinsamen Singen aus?

„Stöckl.“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002