Der Österreicher Rupert Hartzhauser ist neuer Director of Business Development von CMS Legal Services EEIG

Wien (OTS) - Mit 1. November 2016 hat Rupert Hartzhauser (40) die Agenden als CMS Director of Business Development übernommen und ist damit ab sofort für die Geschäftsfeldentwicklung von CMS auf internationaler Ebene verantwortlich. Nach vierjähriger Tätigkeit als Head of Business Development bei CMS Reich-Rohrwig Hainz führt er in seiner neuen Position nun das in mehr als ein Dutzend Ländern tätige Business Development Team.

Mit Rupert Hartzhauser wurde ein absoluter Branchenprofi nach Frankfurt geholt, der über zehn Jahre Erfahrung in der Anwaltsbranche mitbringt. Mit seinem Wechsel von Wien nach Frankfurt am Main wird er das CMS-weite Business Development – also für 60 Büros in mehr als 30 Ländern – direkt vom CMS-Hauptsitz aus weiterentwickeln. Damit ist er Teil des CMS Legal Teams unter der Leitung von Matthias Lichtblau, Executive Director von CMS.

„Bei CMS wurde die Wichtigkeit des Business Development sehr früh erkannt, forciert und in enger Abstimmung mit den jeweiligen verantwortlichen Partnerinnen und Partnern von Jahr zu Jahr ausgebaut“, so Rupert Hartzhauser. „Mit dem Wissen, dass in unserem Unternehmen der Bereich Business Development großgeschrieben wird, ist es für mich eine tolle Herausforderung, von lokaler auf die internationale Seite zu wechseln und damit nun gesamt CMS bei der Planung und Umsetzung von Business Development-Initiativen sowie bei internationalen Pitches unterstützen zu dürfen,“ freut sich der gebürtige Niederösterreicher über seine neuen Aufgaben.

Ein Foto von Rupert Hartzhauser finden Sie zur kostenlosen Verwendung unter http://sites.cms-rrh.com/downloads/hartzhauser-rupert.jpg

Kontakt: Kristijana Lastro Head of Marketing & Communications T +43 1 40443 4000 E kristijana.lastro@cms-rrh.com Diese sowie weitere Pressemitteilungen stehen Ihnen auf unserer Homepage unter www.cms-rrh.com zum Download zur Verfügung.

Über CMS Reich-Rohrwig Hainz

CMS Reich-Rohrwig Hainz ist eine der führenden Rechtsanwaltssozietäten in Österreich und Südosteuropa. Unsere Anwälte und Steuerexperten sind durch ihre Spezialisierung in der Lage, Klienten effizient und auf höchstem Niveau zu beraten. Dies sowohl fachlich als auch mit branchenspezifischem Know-how. Die Schwerpunkte unserer spezialisierten Teams mit international erfahrenen Juristen liegen in den Bereichen M&A, Banking & Finance, Real Estate, Baurecht, Steuerrecht, Arbeitsrecht, IP- und IT-Recht sowie Vergaberecht.

Dabei erarbeiten wir für Sie sowohl juristisch fundierte als auch -unter Bedachtnahme auf Ihre kommerziellen Ziele - pragmatische Lösungen, die den wirtschaftlichen Erfordernissen Ihres Unternehmens bestmöglich entsprechen. Wir haben eigene Büros in Wien, Belgrad, Bratislava, Brüssel, Istanbul, Kiew, Ljubljana, Podgorica, Sarajewo, Sofia und Zagreb. Gemeinsam mit unseren zehn CMS Partnerkanzleien bieten wir unseren Klienten ein Team von mehr als 600 erfahrenen Spezialisten in 15 Büros in der CEE/SEE-Region. cms.law

Über CMS Legal Services EEIG (CMS EEIG)

CMS Legal Services EEIG (CMS EEIG) ist eine europäische wirtschaftliche Interessenvereinigung zur Koordinierung der unabhängigen Mitgliedssozietäten. CMS EEIG erbringt keinerlei Mandantenleistung. Derartige Leistungen werden in den jeweiligen Ländern ausschließlich von den Mitgliedssozietäten erbracht. CMS EEIG und deren Mitgliedssozietäten sind rechtlich eigenständig und unabhängig. Keine Mitgliedssozietät ist berechtigt, im Namen von CMS EEIG oder einer anderen Mitgliedssozietät Verpflichtungen einzugehen. CMS EEIG und deren Mitgliedssozietäten haften jeweils für ihre eigenen Handlungen und Unterlassungen, nicht aber für die der anderen Mitgliedssozietäten. Der Markenname „CMS“ und der Ausdruck „Sozietät“ kann sich sowohl auf einzelne Mitgliedssozietäten als auch auf alle Mitgliedssozietäten zusammen beziehungsweise auf deren Standorte beziehen.

Über CMS

Im Jahr 1999 gegründet ist CMS gemessen an der Anzahl der Rechtsanwälte heute eine der zehn führenden internationalen Kanzleien und die größte Kanzlei in Europa (Am Law 2013 Global 100) mit einem breiten Angebot an spezialisierter Beratung. Mit mehr als 3.000 Rechtsanwälten und 60 Büros in 34 Ländern verfügt CMS über eine langjährige lokale sowie auch grenzübergreifende Expertise. Zu den CMS Mandanten gehören etliche der in den Listen Fortune 500 und FT European 500 vertretenen Unternehmen sowie die Mehrheit der DAX-30-Unternehmen.

Die breitgefächerte Expertise von CMS erstreckt sich auf insgesamt 18 Branchen und Fachbereiche, darunter Arbeitsrecht, Banking & Finance, Commercial, Dispute Resolution, Energiewirtschaft, Gesellschaftsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Kartellrecht, Lifesciences, Real Estate, Steuerrecht sowie TMT (Technologie, Medien & Telekommunikation). cms.law

Rückfragen & Kontakt:

CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH
Kristijana Lastro
Head of Marketing & Communications
+43 1 40443 4000
kristijana.lastro@cms-rrh.com
cms.law
Diese sowie weitere Pressemitteilungen stehen Ihnen auf unserer Homepage unter cms.law zum Download zur Verfügung.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CMS0001