Hofer oder Van der Bellen: Wen braucht Österreich jetzt?

Talk im Hangar-7 u.a. mit Hans Peter Haselsteiner und Johann Gudenus; ServusTV-Studie zum aktuellen Wählerstand

Salzburg/Wals-Himmelreich (OTS) - Die aufregendste, emotionalste und längste Wahlschlacht der österreichischen Politik soll am Sonntag endgültig entschieden werden. Norbert Hofer gegen Alexander Van der Bellen – das Duell um das Bundespräsidentenamt, es spaltet das Land. Soll der ehemalige Grüne Professor Staatsoberhaupt werden, oder soll FPÖ-Kandidat Hofer in die Hofburg einziehen? Wen braucht Österreich in diesen unruhigen Zeiten? 


ServusTV-Studie prognostiziert mehr Wählern für Norbert Hofer

Eine aktuelle und repräsentative Umfrage zu dieser Frage, die ServusTV in Auftrag gegeben hat, ergibt: 45,4 Prozent sagen Hofer, 32 Prozent Van der Bellen (siehe Grafik). Und eben diese Fragen diskutiert unter der Leitung von Michael Fleischhacker beim Talk im Hangar-7 ein hochkarätiges Quartett: Der Großindustrielle und Van-der-Bellen-Unterstützer Hans Peter Haselsteiner, die Ex-Grünen-Politikerin Monika Langthaler, FPÖ-Ideologe Andreas Mölzer sowie Wiens FPÖ-Vizebürgermeister und Strache-Stellvertreter Johann Gudenus.

Rückfragen & Kontakt:

ServusTV
Martina Amann
+4366284224421674
martina.amann@servustv.com
www.servustv.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STV0001