FPÖ: Strache empört über Hakenkreuzschmierereien am Jüdischen Friedhof

Wien (OTS) - Zutiefst empört über die Hakenkreuzschmierereien am Jüdischen Friedhof am Wiener Zentralfriedhof zeigt sich FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache. „Ich hoffe, dass die Täter rasch ausfindig gemacht werden“, so Strache. Man müsse alles daran setzen, dass der Antisemitismus nie wieder sein hässliches Haupt erheben könne. Denn Antisemitismus, egal in welcher Form, sei ein Verbrechen. Man dürfe davor nicht die Augen verschließen.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0007