Der beste Stromspeicher kommt aus Hall in Tirol

Unabhängiger Vergleichstest ermittelt die besten Solarstrom-Speicher Österreichs

Hall in Tirol
(OTS/http://www.garamanta.com/garamanta-ausgezeichnet-als-bester-stro
mspeicher-oesterreichs/) - Das deutsche CleanTech Institut (DCTI) und EuPD-Research haben im Auftrag des Wirtschaftsmagazins TREND den ersten Vergleich von Stromspeichern in Österreich durchgeführt. Dabei wurden technische Leistungsdaten dem Preis gegenübergestellt, um den „TOP-Stromspeicher Österreichs“ mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis zu ermitteln.

Mit Stromspeichern wird selbst erzeugter Solarstrom zwischengespeichert und rund um die Uhr – auch bei Stromausfall - zur Verfügung gestellt. Stromspeicher erhöhen die Unabhängigkeit und sind einer der wichtigsten Bestandteile der Energiewende.

Der Hochleistungs-Stromspeicher GARABAT 4.2 aus dem Hause Garamanta konnte die Jury trotz deutlich höherem Preis gegenüber der Mitbewerber überzeugen und wurde mit dem Prädikat GOLD zum besten österreichischen Stromspeicher ausgezeichnet. „Die Kaufentscheidung sollte nicht nur an den Kosten je Kilowattstunde festgemacht werden“, unterstreicht Leo Ganz vom DCTI. Die GARABAT konnte demnach durch seine besonderen „inneren Werte“ überzeugen.

Bei dem durchgeführten Test handelt es sich um eine unabhängige Prüfung, bei der 225 internationale Speicher unter die Lupe genommen wurden, wie z.B. Mercedes Benz Energy und Tesla, um nur zwei bekannte Firmen zu nennen. Die Hälfte aller Speicher wurde mit unterdurchschnittlicher Bewertung ausgeschieden.

Trotz hohem Preis und geringer Bekanntheit überzeugte der GARABAT durch sein Sicherheitskonzept und die technische Leistungsfähigkeit. Garamanta setzt dabei auf eine eigenständige Systemarchitektur, die sich grundsätzlich von anderen Herstellern unterscheidet. Der Hochleistungsspeicher ist eigensicher und schützt sich selbst. Zum Einsatz kommen aufwendige, nicht brennbare Lithium-Polymer Zellen, die besonders sicher und leistungsfähig sind. Aufgrund der hohen Leistungsdichte müssen nur wenige Zellen verschalten werden. Hochstromverschienungen zwischen den Zellen sorgen für höchste Leistungsabgabe bei kaum merklicher Erwärmung.

Der Vorteil: GARABAT-Hochleistungsspeicher können daher in kürzester Zeit beladen und mit hoher Leistung entladen werden.
Besonders positiv wirken sich diese Eigenschaften aus, wenn bei wechselhaftem Wetter in kurzer Zeit möglichst viel Solarstrom gespeichert werden soll oder wenn selbst stärkere Verbraucher wie ein Elektroherd oder eine Sauna direkt aus dem Speicher versorgt werden sollen. Nebeneffekt: Der GARABAT-Speicher hat kaum Verluste, benötigt weder Kühlung noch Heizung und ist besonders langlebig.

Besonders geeignet ist der GARBAT Speicher bei höchsten Sicherheits-und Leistungsanforderungen wie inselfähige Stromspeicher für Zuhause, Autark-Häuser, Jagdhütten, Inselnetze, Spitzenlastpuffer für Hotels, Gewerbe und Ladestationen und OFFGRID-, Industrie- und Mobilitätsanwendungen. Für Größere Anwendungen werden GARBAT Speicher kaskadiert oder als Komponenten eingesetzt.

Das zur Gernot Langes Swarovski-Gruppe zugehörige Startup entwickelt und fertigt in Hall in Tirol Elektronikkomponenten und Stromspeicher, mit dem Ziel, den Menschen Freiheit und Energieunabhängigkeit zurück zu geben. Trotz der Verbundenheit zur Heimat zählt Garamanta bereits Interessenten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz oder dem afrikanischen Raum zu seinen zufriedenen Kunden.

Rückfragen & Kontakt:

Bernhard Schmidt
GARAMANTA Beteiligungs GmbH
Schlöglstraße 20a, 6060 Hall
05223/42409
stromspeicher@garamanta.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005