Immobilienball unterstützt Ronald McDonald Kinderhilfe mit Gesamterlös der Ballkarten

Es wurde gewählt: Die Gäste des Traditionsballs unterstützen mit jeder Ballkarte das Projekt "Ein zweites Kinderhilfe-Haus in Wien"

Wien (OTS) - In einem öffentlichen Online-Voting wurde aus verschiedenen österreichischen Charity-Projekten eines gewählt. Bis gestern, den 28. November 2016, wurden 4375 Stimmen abgegeben und das Siegerprojekt steht fest: Der Gesamterlös aus dem Kartenverkauf des Immobilienballs 2016 geht an "Ein zweites Kinderhilfe-Haus in Wien" der Ronald McDonald Kinderhilfe.

Unterstützung eines wohltätigen Projekts mit Immobilienrelevanz

Die Auswahl des Projekts wurde, wie schon im vergangenen Jahr, mithilfe einer öffentlichen Abstimmung über die offizielle Webseite www.immobilienball.at entschieden. Voten konnte jeder und so haben bis gestern, den 28.11.16, exakt 4375 Personen abgestimmt - Das Projekt der Ronald McDonald Kinderhilfe konnte sich mit 40% der Stimmen durchsetzen. Die Übergabe der Spenden findet im Rahmen des Immobilienballs am Donnerstag, den 24.02.2017, in der Wiener Hofburg statt.

Zur Projektbeschreibung: „Der Bedarf an einer Unterkunft in direkter Kliniknähe für Familien mit akut oder chronisch schwer kranken Kindern ist groß – ein zweites Kinderhilfe Haus in Wien ist daher dringend nötig. In der Borschkegasse werden Familien in 16 Appartements ein „Zuhause auf Zeit“ finden, um ihren Kindern Tag und Nacht beiseite stehen zu können. Denn Nähe hilft heilen!“

Folgendes kann mit einem erwarteten Gesamterlös von rund 30.000 Euro umgesetzt werden: Die Spenden kommen dem aktuellen Projekt der Kinderhilfe Österreich „Ein zweites Kinderhilfe-Haus in Wien“ zugute. Das Haus finanziert sich ausschließlich über Spendengelder und Sponsoren. Mit rund 30.000,- werden fix verbundene Tischlerarbeiten wie 1 Empfangspult, 4 Sitzbänke, 2 Couchtische, 2 Kochinseln, 38 Nachtkästchen und 1 großer Garderobenschrank realisiert.

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.immobilienball.at/charity/

-------------------------------------- Details zum Immobilienball:

Der Immobilienball findet am 24.02.2017 zum 12. Mal in der Wiener Hofburg statt. Es werden wie in den vergangenen Jahren rund 3.000 Besucher erwartet. Karten sind über die Website des Immobilienballs www.immobilienball.at um eine Spende ab 10 Euro pro Ballkarte bzw. um 100 Euro pro Tisch (inkl. 4 Ballkarten) erhältlich. (Keine Abendkassa!). Der Immobilienball ist seit mehr als einem Jahrzehnt ein fixer Bestandteil der Wiener Balltradition. Bis zum 10. Jubiläum im Jahr 2015 war dieser Abend ein klassisches Tanzevent der Immobilienwirtschaft. Seit dem runden Geburtstag des Tradtionsballs setzt sich die Branche für den guten Zweck ein und unterstützt konsequent und mit viel Großzügigkeit jedes Jahr ein wohltätiges Projekt. 2015 wurde das Projekt „Casa Alianza Nicaragua“ von Herztraum Immobilien mit insgesamt 26.000 Euro unterstützt. 2016 kamen dem Projekt „FRIEDA – Adaptierung eines Badezimmers für krebskranke Flüchtlingskinder" der DIAKONIE ganze 36.000 Euro zugute. Dieses Konzept wird auch beim kommenden Immobilienball beibehalten.

Der kommende Ball wird von der Fachgruppe Wien der Immobilien- und Vermögenstreuhänder in der Wiener Wirtschaftskammer als offizieller Mitveranstalter unterstützt. Obmann KR Michael Pisecky: „Der Immobilienball ist bereits zur liebgewordenen Tradition der Immobilienbranche geworden. Neben der Freude an der Veranstaltung zeigt er aber auch die Wichtigkeit der Branche und soll uns an unsere Verantwortung gegenüber der Gesellschaft erinnern.“ Finanziert wird der Ball wie auch in den vergangenen Jahren durch die großzügigen Partner des Balls: 6B47 Real Estate Investors AG, ARE Austrian Real Estate GmbH, Arnold Immobilien GmbH, BUWOG Group, EHL Immobilien GmbH, Imabis GmbH, Immounited GmbH, IVAM – Immobilien Verwaltung & Asset Management GmbH, Immofinanz AG, Kurier, ÖVI Österreichischer Verband der Immobilienwirtschaft, „Die Presse“ Verlags-Gesellschaft mb-H- Co KG, Salon Real, s REAL Immobilienvermittlung GmbH, t.o.c. – Tecno Office Consult GmbH, TPA Steuerberatung GmbH, UniCredit Bank Autria AG, value one holding AG, willhaben internet service GmbH, wohnnet Medien GmbH, uvm. Alle Partner finden Sie auf unserer Website www.immobilienball.at/partner/

Rückfragen & Kontakt:

epmedia Werbeagentur GmbH
Lisa Romaner
T: +43 1 512 16 16 - 34
E: lisa.romaner@epmedia.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EPM0001