Einladung zur Pressekonferenz anlässlich der Ausstellungen GOTTFRIED BECHTOLD // NEVIN ALADAĞ im LENTOS

Das LENTOS Kunstmuseum Linz lädt zur Pressekonferenz anlässlich der Ausstellungseröffnungen "Gottfried Bechtold" und "Nevin Aladağ"

Linz (OTS) - Das LENTOS Kunstmuseum Linz widmet dem Künstler Gottfried Bechtold eine große Personale, in der sämtliche Aspekte seines jahrzehntelangen Schaffens vorgestellt werden. Bechtolds Werk steht für eine Erweiterung des Kunstbegriffs, anknüpfend an die Radikalität Marcel Duchamps, an Land Art, Minimalismus und prozesshafte Kunst. Seit den 1970er-Jahren dem Experiment und künstlerischer Freiheit verpflichtet, hat Bechtold ein umfangreiches, vielfältiges Werk geschaffen. Ihn interessieren der Transfer der Realität in Medien, physikalische Phänomene, das Thema Mobilität, der Mythos Auto und die Idee von Zeit und Bewegung.

Die Künstlerin Nevin Aladağ zeigt im Untergeschoss des LENTOS eine Auswahl ihrer Videos: Session, das für die Sharjah Biennale 2013 entstand, sowie die Trilogie City Language I – III, ein experimentelles Klangporträt der Stadt Istanbul. In ihrem filmischen, skulpturalen und installativen Werk arbeitet Nevin Aladağ mit traditionellen Materialien und Techniken ebenso wie mit Versatzstücken aus Pop- und Jugendkultur, mit Handwerk wie mit digitalen Medien.

Dauer der Ausstellung "Gottfried Bechtold" 21.10.2016–26.2.2017 Dauer der Ausstellung "Nevin Aladağ" 21.10.2016–12.2.2017

Das LENTOS lädt zur Pressekonferenz anlässlich der Ausstellungen
"Gottfried Bechtold" und "Nevin Aladağ"


Datum: 20.10.2016, 10:00 - 12:00 Uhr

Ort:
Lentos Kunstmuseum
Ernst Koref-Promenade 1, 4020 Linz

Url: www.lentos.at

Eröffnung der Ausstellungen "Gottfried Bechtold" und "Nevin Aladağ"

Datum: 20.10.2016, um 19:00 Uhr

Ort:
Lentos Kunstmuseum
Ernst Koref-Promenade 1, 4020 Linz

Url: www.lentos.at

Rückfragen & Kontakt:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Johanna Hofer
0043 732 7070 3603
johanna.hofer@lentos.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKL0001