Wien – Rudolfsheim-Fünfhaus: Cannabis-Pflanzen in Keller vorgefunden

Wien (OTS) - Am 18.10.2016 um 20.00 Uhr nahmen Polizisten in der Pillergasse aus einem Kellerfenster starken Cannabisgeruch wahr. Bei einer Nachschau in einem Keller stießen die Beamten auf eine professionelle Aufzucht. In einem „Grow-Zelt“ konnten etwa 40 Cannabispflanzen sichergestellt werden. Die Ermittlungen gegen eine bislang noch unbekannte Person nach dem Suchtmittelgesetz sowie wegen Verdachts der Entziehung von Energie sind im Gange.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002