Umweltdachverband: Energiewende JETZT!

- UWD-Positionspapier „Für eine naturverträgliche Energiewende“ zeigt den Weg – Download: www.umweltdachverband.at/uwd-positionspapier-energiewende

Wien (OTS) - UWD an Regierung: Klima- und Energiestrategie endlich entscheidend vorantreiben!
- Ergebnisse der Online-Konsultation müssen ernst genommen werden

Wien, 19.10.16 (UWD) Der Konsultationsprozess zum Grünbuch für eine integrierte Energie- und Klimastrategie geht in die nächste Phase: In Linz werden heute die Ergebnisse der Online-Konsultation präsentiert – laut Programm von Vizekanzler Reinhold Mitterlehner, BM Andrä Rupprechter und BM Jörg Leichtfried. Die Anwesenheit der Regierungsmitglieder wird der Arbeit an der Energie- und Klimastrategie nun hoffentlich den notwendigen Nachdruck verleihen. „Der bisherige Prozess in den Arbeitsgruppen lässt größte Zweifel aufkommen, ob die Klimaschutzverpflichtungen tatsächlich ernstgenommen werden“, sagt Franz Maier, Präsident des Umweltdachverbandes.

Energiesparen, Effizienzsteigerungen und naturverträglicher Ausbau Erneuerbarer als Prämissen

Das letzte Woche in Linz einstimmig beschlossene Energiewende-Positionspapier des Umweltdachverbandes zeigt die erforderlichen Schritte zum Ausstieg aus fossilen Energieträgern auf. Langfristige, verbindliche Ziele im Sinne von Planungs- und Investitionssicherheit sind ebenso wichtig wie das Bekenntnis zur völligen Dekarbonisierung unserer Gesellschaft und eine Stärkung der Versorgungssicherheit im Inland durch einen naturverträglichen Ausbau erneuerbarer Energien in Österreich – ist sie doch derzeit an (Energie)Importen festgemacht. „Allen voran sind jedoch Energiesparen und Effizienzsteigerungen im bestehenden Energiesystem wichtig, um eine deutliche Reduktion des Energieverbrauches zu erreichen. Eine ökosoziale Steuerreform, die den Abbau umweltschädlicher Subventionen forciert, ist eine rasch umsetzbare Notwendigkeit und würde energieeffizienten Technologien, die jetzt bereits am Markt sind endlich zum Durchbruch verhelfen“, so Maier abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Umweltdachverband
Dr.in Sylvia Steinbauer
Öffentlichkeitsarbeit
(++43-1)40113/21
sylvia.steinbauer@umweltdachverband.at
http://www.umweltdachverband.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGN0001