Michter's ernennt Pamela Heilmann im Rahmen der Nachfolgeplanung als Master Distiller

Louisville, Kentucky (ots/PRNewswire) - Michter's Distillery gibt derzeit Beförderungen von führenden Produktionsmitarbeitern bekannt, denn die Brennerei setzt zurzeit ihre Nachfolgeplanung um. Pamela Heilmann (http://www.michters.com/team/#pam) wird die Position als Master Distiller bei Michter's übernehmen, die vormals Willie Pratt innehatte, der in einen flexiblen Ruhestandsübergang als Michter's Master Distiller Emeritus wechselt. Michter's Vice President Andrea Wilson (http://www.michters.com/team/#andrea) wird die Position als Master of Maturation zu ihrem Verantwortungsbereich hinzufügen und Distillery Manager Dan McKee (http://www.michters.com/team/#dan) wird in die Position als Distiller aufsteigen, die früher von Pamela Heilmann ausgeübt wurde.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20161014/428743

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20131119/NY19516LOGO-c

"Wir bereiten uns schon seit einiger Zeit auf diesen Wandel vor", erklärte Michter's Präsident Joseph J. Magliocco. "Für uns bei Michter's ist die Qualität unserer Whiskeys sehr, sehr wichtig. Ich bin begeistert, dass wir so phänomenale Talente wie Pam Heilmann, Andrea Wilson und Dan McKee haben, die jetzt höhere Führungsfunktionen übernehmen und die herausragende Arbeit von Willie Pratt fortsetzen werden."

Bevor sie sich Michter's anschloss, leitete Pamela Heilmann die Booker Noe Distillery, die zu der Zeit die weltweit größte Bourbon-Destillerie war, und sie hat einige Bourbons und Ryes der absoluten Spitzenklasse in Amerika destilliert. Andrea Wilson hat in der nordamerikanischen Whiskey-Branche eine bemerkenswerte Karriere durchlaufen, unter anderem war sie die erste Frau, die je als Vorsitzende der Kentucky Distillers Association gedient hat. Vor seiner Funktion als Distillery Manager bei Michter's arbeitete Dan McKee eng mit Pamela Heilmann in der Booker Noe Distillery zusammen, wo er als Distillery Supervisor tätig war.

Pamela Heilmann erklärte: "Mein Traum, als Master Distiller zu arbeiten, erfüllt sich damit. Im Laufe der Jahre hatte ich das Privileg, in dieser wundervollen Branche mit einigen legendären Whiskey-Koryphäen zusammenzuarbeiten. Ich fühle mich geehrt, dass mir die Möglichkeit gegeben wird, die unglaublich hohen Standards des Teams von Michter's weiter zu bewahren. Und ich freue mich sehr, die "Dr. No"-Funktion als die Wächterin zu übernehmen, um die Michter's Qualität abzusichern."

Andrea Wilson kommentierte hocherfreut: "Ich bin begeistert, die Verantwortung als Michter's Master of Maturation anzunehmen. So viel der großartigen Arbeit, die für die Qualität von Michter's Bourbon und Rye geleistet wird, dreht sich um die entscheidenden Schritte, die mit dem Destillat vorgenommen werden, nachdem es die Brennerei verlässt."

Die Leistung von Willie Pratt, Master Distiller Emeritus, wird durch die Namensgebung des "Pratt Whiskey Lab" in der Michter's Distillery in Shively, Kentucky, gewürdigt. Magliocco erklärte: "Willie ist eine amerikanische Whiskey-Legende. Er weiß unglaublich viel über Whiskey und hat enorm zum Aufbau unserer Kentucky-Destillerie beigetragen und zur Etablierung von Michter's als die Marke, die sie heute darstellt."

Neben diesen Beförderungen gibt Michter's in diesem Oktober ebenfalls bekannt, dass die zweite und finale Ausgabe 2016 ihres Michter's 10 Year Kentucky Straight Bourbon auf den Markt kommt sowie die erste und einzige Ausgabe 2016 ihres Michter's 20 Year Kentucky Straight Bourbon. In den Vereinigten Staaten beträgt der empfohlene Verkaufspreis im Einzelhandel pro 750 ml Flasche 120 USD für Michter's 10 Year Bourbon und 600 USD für Michter's 20 Year Bourbon.

www.michters.com

Rückfragen & Kontakt:

Joseph J. Magliocco
502-774-2300 x580
jmagliocco@michters.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0009