Jubiläum: 25 Jahre Unabhängigkeit der Republik Kasachstan

Prominente Ehrengäste unter den Gratulanten im Ritz-Carlton Vienna

Wien (OTS) - Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Republik Kasachstan luden S.E. Kairat Sarybay, Botschafter der Republik Kasachstan, sowie die Österreichisch-Kasachische Gesellschaft (ÖKG) am Dienstag, den 18. Oktober zur Unabhängigkeitsfeier ins Ritz-Carlton Vienna am Schubertring.

Begrüßt wurden die mehr als 100 geladenen Gäste persönlich von S.E. Kairat Sarybay und dem Ehrenpräsidenten der ÖKG, Richard Schenz, sowie von deren geschäftsführenden Präsidenten Dr. Gabriel Lansky. Der bekannte Wiener Rechtsanwalt unterhält bereits seit vielen Jahren eine eigene Kanzlei in Astana. Unter den Festrednern fanden sich herausragende Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung: Darunter Franz Vranitzy, Bundeskanzler der Republik Österreich a.D. Er würdigte in seinen Grußworten die Leistungen Kasachstans auf internationalem wie ökonomischem Terrain seit seiner Unabhängigkeit.

Franz Wessig, Generaldirektor für Außenwirtschaftsbeziehungen im Wirtschaftsministerium, ging auf die zentrale Bedeutung der immer enger werdenden Handelsbeziehungen zwischen Österreich und Kasachstan ein: „Für die österreichische Außenwirtschaftspolitik ist Kasachstan als führende Nation und Wirtschaftskraft in der Region von größter Bedeutung. Dies wird durch die EXPO 2017 in Astana zusätzlich unterstrichen.“

Bei der anschließenden Podiumsdiskussion debattierten Roman Vasilenko - stellvertretender Außenminister der Republik Kasachstan -, Franz Wessig und Meiram Pshembayev in seiner Funktion als Abgeordneter zum Parlament Kasachstans sowie Michael Angerer - Regionalmanager der Wirtschaftskammer Österreich – die wirtschaftlichen Facetten der kasachischen Erfolgsgeschichte. Dabei wurde auch auf zukünftige Kooperationsfelder eingegangen, die für beide Länder großen Nutzen und Wohlstand stiften können. Dazu Roman Vasilenko: “In den vergangenen 25 Jahren hat sich Kasachstan extrem positiv entwickelt. Wir blicken auf allen Ebenen in eine hoffnungsvolle Zukunft, selbst wenn wir derzeit mit besonderen Herausforderungen wie dem niedrigen Ölpreis zu kämpfen haben.“
In entspannter Atmosphäre klang der Abend bei persönlichen Gesprächen und angenehmer Unterhaltung aus. S. E. der Botschafter drückte seine Freude darüber aus, wohl zahlreiche Festgäste im Rahmen der EXPO 2017 in Astana ebenfalls antreffen zu dürfen.

Republik Kasachstan:

Aktuell jährt sich die Unabhängigkeit der Republik Kasachstan zum 25. Mal. Seit seiner Unabhängigkeit entwickelte sich die junge Nation zu einem bedeutenden Bestandteil der internationalen Gemeinschaft: Im Juni dieses Jahres wurde Kasachstan in den UNO-Sicherheitsrat gewählt. Kasachstan zählt heute zu den bedeutendsten Wachstums- und Investitionsmärkten Zentralasiens.

Weitere Bilder unter: https://www.apa-fotoservice.at/galerie/8351

Rückfragen & Kontakt:

Rudolph Lobmeyr MA|MBA
Lobmeyr Public Image
Conciliaris GmbH
T: +43 699 127 006 75
r.lobmeyr@l-pi.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001