ÖSTERREICH: Lugner wirft FPÖ "Sabotage-Akt" vor

"Leute von der FPÖ haben meine Unterschriften weggeworfen"

Wien (OTS) - Richard Lugner erhebt im Interview mit der Tageszeitung ÖSTERREICH (Sonntagsausgabe) schwere Vorwürfe gegen die FPÖ: "Im Magistrat in Wien haben Leute mit FPÖ-Jacken meine Unterstützer abgefangen, die Unterschriften eingesammelt und weggeworfen", so Lugner.

Alleine am Samstag habe er dadurch bis zu "40 Unterschriften verloren". "Die Leute sind ohne Formular rausgekommen und haben das erzählt. 45 Unterschriften konnten wir retten."

Die FPÖ dementiert den Vorfall gegenüber ÖSTERREICH.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
(01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0002