Walser erfreut über Bewegung in der ÖVP zur Bildungsreform

Grüne fordern ernsthafte Verhandlungen so rasch wie möglich

Wien (OTS) - "Ich bin erfreut über die Bewegung in der ÖVP", begrüßt der Bildungssprecher der Grünen, Harald Walser, die positiven Aussagen von Vizekanzler Reinhold Mitterlehner zur Modellregion Vorarlberg im Zuge der Bildungsreform. "Das ist eine gute Basis für weitere Verhandlungen. Ich hoffe, dass sich der ÖVP-Chef gegen die beharrenden und konservativen Kräfte in seiner Partei durchsetzt", betont Walser.

Der Grüne fordert nun so rasch wie möglich die Aufnahme von ernsthaften Verhandlungen über die Bildungsreform. "Bei dieser Gelegenheit könnten andere - bisher noch gar nicht angetastete -Themen endlich diskutiert werden wie etwa die Aufwertung der Kindergärten, echte Schulautonomie oder die leidige Verwaltungsreform."

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
+43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0002