Karlheinz Kopf trifft Obmann des Außenpolitischen Ausschusses der russischen Staatsduma

Gespräch mit Alexei Konstantinowitsch Puschkow im Vorfeld der Wintertagung der Parlamentarischen Versammlung der OSZE

Wien (PK) - Die aktuelle Flüchtlingskrise, der Krieg in Syrien, aber auch die Beziehungen der Europäischen Union zu Russland im Lichte des Ukraine-Konflikts standen heute im Mittelpunkt von Gesprächen zwischen dem Zweiten Nationalratspräsidenten Karlheinz Kopf und dem Obmann des Außenpolitischen Ausschusses der russischen Staatsduma Alexei Konstantinowitsch Puschkow im Parlament. Hintergrund des Treffens war die 15. Wintertagung der Parlamentarischen Versammlung der OSZE, die am 25. und 26. Februar in der Wien stattfinden wird.

Rund 300 ParlamentarierInnen aus mehr als 50 OSZE-Staaten werden bei der traditionellen Wintertagung in der Wiener Hofburg erwartet, die sich dieses Jahr schwerpunktmäßig mit dem Themenkomplex Asyl, Migration und Flüchtlinge befassen wird. Auf der Tagesordnung stehen überdies die Terrorismusbekämpfung und der Ukraine-Konflikt. (Schluss) hof

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at

http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/ParlamentWien
www.twitter.com/oeparl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0009