Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (OTS/NLK) - Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll u. a. folgende Beschlüsse gefasst:
Die Bereitstellung von Landesmitteln für das Jahr 2016 in der Höhe von 10 Millionen Euro für die Umsetzung von Projektmaßnahmen der Sonderrichtlinie des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft: „LE-Projektförderungen“ und „Technische Hilfe“ im Rahmen des Österreichischen Programms für ländliche Entwicklung 2014 – 2020 wurde beschlossen.

Weiters wurde beschlossen, das Projekt „Stadtbussystem Krems“ im Rahmen des NÖ Nahverkehrsfinanzierungsprogrammes für das Jahr 2016 zur Attraktivierung und Ausgestaltung des öffentlichen Personennahverkehrs weiterhin zu fördern. Die Fördermittel können in der Höhe von voraussichtlich 108.000 Euro für das Betriebsjahr 2016 gewährt werden.

Die Errichtung einer Fuß- und Radwegunterführung unter der Westbahn im Gemeindegebiet von Pressbaum wird gefördert. Die Fördermittel wurden in der Höhe von 40 Prozent der effektiven Gemeindekosten, in Summe somit 263.469,94 Euro, gewährt.

Den Tagesmütter/-väter-Rechtsträgern, den NÖ Tagesbetreuungseinrichtungen und NÖ Horten werden für die Gewährung der Zuschüsse zum Personal- und Sachaufwand sowie zur Finanzierung der Zuschüsse zu den Betreuungsbeiträgen sowie für den Ausbau des institutionellen Kinderbetreuungsangebotes (Zweckzuschüsse Bund) für das Jahr 2016 Förderungsbeträge in der Gesamtsumme von 15,655 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
02742/9005-12172
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002