Erinnerung: Morgen PK zur Präsentation der Sinus-Jugend-Studie und politischer Maßnahmen

Pressekonferenz mit Jugendministerin Sophie Karmasin und Jugendforscher Bernhard Heinzlmaier, morgen Montag, 15. Februar um 09:30 Uhr im BMFJ, Untere Donaustraße 13-15, 1020 Wien

Wien (OTS) - Das Institut für Jugendkulturforschung hat eine Sinus-Milieu-Studie durchgeführt. Ergebnis: es gibt nicht DEN Jugendlichen sondern viele verschiedene Subkulturen und Milieus in denen sich Jugendliche bewegen. Man unterscheidet z.B.: Performer, digitale Individualisten, Hedonisten oder Konservativ-Bürgerliche. Aufgabe des Jugendministeriums ist es neue Angebote maßgeschneidert für diese Zielgruppen zur Verfügung zu stellen.

Wir dürfen die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sehr herzlich zu einer Pressekonferenz zur Präsentation der Sinus-Studie und der politischen Maßnahmen daraus einladen:

Ort: Bundesministerium für Familien und Jugend, Untere Donaustraße 13-15, 1020 Wien

Zeit: 09.30 Uhr, Montag, 15. Februar 2016

Thema: Präsentation des der Sinus-Jugendstudie

Ihre Gesprächspartner:

Dr. Sophie Karmasin - BMin für Familien und Jugend

Mag. Bernhard Heinzlmaier – Vorsitzender des Instituts für Jugendkulturforschung

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Familien und Jugend
Sven Pöllauer, M.A.
Sprecher der Bundesministerin
+43-1-71100-633404; Mobil: +43-664-320 96 88
sven.poellauer@bmfj.gv.at
www.bmfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MFJ0001