AVISO: Pressegespräch VHS Wien - 8 Jahre Erfolgskurs

Wiener Volkshochschulen auch in Zukunft starker Partner in allen Bildungsfragen

Wien (OTS) - Die VHS Wien setzte in den letzten Jahren mit ihrer Arbeit große bildungspolitische Meilensteine – so mit Basisbildung und dem Nachholen von Bildungsabschlüssen in der „Initiative Erwachsenenbildung“, dem wienweiten Clearing für Deutschkurse im Auftrag des AMS Wien oder der Gratis Lernhilfe im Rahmen der „Förderung 2.0“. Damit reagierte die VHS Wien rasch auf aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in der Stadt wie auch auf Veränderungen am Bildungsmarkt. Ermöglicht wurde dies durch zukunftsorientierte Unternehmensstrukturen auf der Basis einer großen Strukturreform der Wiener Volkshochschulen im Jahr 2008. Das schrittweise gezielte Aufstellen in drei Geschäftsbereichen ermöglicht es dem Unternehmen, einerseits als lokale Nahversorgerin Bildungsangebote für alle Wienerinnen und Wiener niederschwellig zugänglich zu machen, andererseits auch als kompetente Partnerin für öffentliche AuftraggeberInnen Lösungen in den Bereichen Bildung, Arbeitsmarkt und Integration zu entwickeln und flächendeckend umzusetzen. Die VHS Wien präsentiert sich heute als modernes Bildungsunternehmen mit über 900 MitarbeiterInnen und zieht Bilanz von 8 Jahren Erfolgskurs. Über seine Pläne bzw. die Herausforderungen der Zukunft berichtet VHS Wien Geschäftsführer Mario Rieder in einem Pressegespräch am 18. Februar.

Weitere Informationen zu den Wiener Volkshochschulen finden Sie auf www.vhs.at.

Wir laden MedienvertreterInnen herzlich zum Termin ein.

Bitte merken Sie vor:

Pressegespräch: VHS Wien auf Erfolgskurs

Um Anmeldung unter presse@vhs.at bzw. 01/89 174 100 105 wird
gebeten.

Datum: 18.2.2016, 09:30 - 10:30 Uhr

Ort:
Zentrale der VHS Wien 4. Stock
Lustkandlgasse 50, 1090 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Daniela Lehenbauer
Mediensprecherin VHS Wien
Tel.: 01/89 174-100 352
Mobil: 0650/820 86 55
E-Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010