Nationalratspräsidentin Bures betroffen über Ableben von Willemsen

Wien (PK) - Betroffen zeigt sich Nationalratspräsidentin Doris Bures über das frühe Ableben des Fernsehmoderators und Buchautors Roger Willemsen.

Erst im Oktober 2014 hat Roger Willemsen mit einer szenischen Lesung aus seinem Buch "Das Hohe Haus. Ein Jahr im Parlament" auf Einladung der Nationalratspräsidentin für volle Reihen im Plenarsaal des österreichischen Parlaments gesorgt.

"Willemsens kritischer, messerscharfer, aber humorvoller Blick auf den Parlamentarismus war Ausdruck seines leidenschaftlichen Verhältnisses zur Demokratie und wird über seinen Tod hinaus in Erinnerung bleiben", so die Nationalratspräsidentin. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at

http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/ParlamentWien
www.twitter.com/oeparl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0002