Ö1-Wirtschaftsmagazin „Saldo“ am 29.1: „Austrian Cuisine im Big Apple“

Wien (OTS) - „Austrian Cuisine im Big Apple“ ist Thema des von Astrid Petermann gestalteten „Saldo – das Wirtschaftsmagazin“ am Freitag, den 29. Jänner um 9.44 Uhr in Ö1.

Er ist in der New Yorker Gastronomie-Szene so etwas wie eine Institution: der Niederösterreicher Kurt Gutenbrunner. In den „Big Apple“ hat es den heute 54-jährigen bereits 1988 verschlagen, als er mit 26 Jahren im „Windows on the world“ anheuerte, dem legendären Restaurant im Nordturm des damaligen World Trade Centers. Sein erstes eigenes Restaurant Wallsé – benannt nach seinem Heimatort Wallsee im Mostviertel - hat Gutenbrunner im Jahr 2000 in New York eröffnet, mittlerweile ist er Chef von mehr als 150 Mitarbeitern in fünf Lokalen. Was ihn antreibt, wie er Erfolg definiert und was ihn an den USA reizt, darüber hat Astrid Petermann mit Kurt Gutenbrunner in New York gesprochen.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
(01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002