Trend.at: Stenzel als FPÖ-Kandidatin für Bundespräsidentenwahl praktisch fix

Ex-Bezirksvorsteherin soll für die Freiheitlichen ins Rennen um die Hofburg gehen.

Wien (OTS) - Laut Informationen von trend.at aus dem engsten Umfeld von FPÖ-Chef Strache wird die frühere Fernsehsprecherin und ehemalige Wiener Bezirksvorsteherin Ursula Stenzel mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit für die Freiheitlichen ins Rennen um die Hofburg gehen.
Der Wiener Vizebürgermeister Johann Gudenus und Rechnungshof-Präsident Josef Moser sind demnach aus dem Rennen um das höchste Amt im Staat. Der häufig genannte Volksanwalt und Ex-FPÖ-Abgeordnete Peter Fichtenbauer verfügt über zu geringe Bekanntheit und hätte nur Außenseiter-Chancen. Ursula Stenzel ist hingegen österreichweit bekannt, TV-tauglich und wahlkampferprobt. Stenzel hat intern bereits ihre Bereitschaft erklärt. Die FPÖ will die Entscheidung am Donnerstag, den 28. Jänner bekanntgeben.

Rückfragen & Kontakt:

trend Redaktion
Florian Horcicka
Tel: 01/217 55-4167

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRE0001