Flüchtlingsprojekte: Kostenloser Webspace und Domain

Webseiten von Flüchtlingsinitiativen bekommen Unterstützung von Wiener Webhosting-Unternehmen

Wien (OTS) - Der Webhosting- und Domain-Anbieter easyname stellt all jenen, die sich in der aktuellen Flüchtlingskrise engagieren und dafür eine Webseite benötigen, kostenlosen Webspace und eine Domain zur Verfügung.

Interessenten müssen nur eine kurze Projektbeschreibung und den gewünschten Domainnamen auf der Webseite www.easyname.at/wirhelfen angeben, oder die Informationen an wirhelfen@easyname.at senden. easyname wird dann so rasch als möglich die benötigten Produkte aktivieren.

"Wir haben uns überlegt, wie wir schnell und unkompliziert einen Beitrag leisten können um kurz- und auch längerfristig zu helfen", erklärt Florian Schicker von easyname die Initiative. "Die Wiener haben in den letzten Tagen gezeigt, dass sie sich für Menschen einsetzen, wenn Hilfe gebraucht wird - wir möchten das auch als Unternehmen unterstützen."

easyname GmbH ist ein österreichischer eigentümergeführter Anbieter von Webhosting und Domains, mit Serverstandorten in Österreich, Deutschland und der Schweiz. easyname wurde 2006 gegründet, betreut international über 50.000 Kunden und beschäftigt 20 Mitarbeiter.

Rückfragen & Kontakt:

easyname GmbH
Susanne Strasser
ss@easyname.at
Tel.: 0043 1 3532222-4001
www.easyname.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0017