"Frühlingserwachen" im NÖ Landesmuseum

Großes Naturgartenfest am 24. Jänner in St. Pölten

St. Pölten (OTS/NLK) - Im NÖ Landesmuseum in St. Pölten läutet am kommenden Samstag, 24. Jänner, von 10 bis 18 Uhr die Aktion "Natur im Garten" mit dem traditionellen "Frühlingserwachen" die neue Gartensaison ein. Bei freiem Eintritt machen spannende Vorträge von Gartenprofis, Verkostungen regionaler Schmankerl und ein abwechslungsreiches Programm für die kleinen Besucher das Fest zu einem unvergesslichen Erlebnis.

"Das 'Natur im Garten' Fest im Landesmuseum ist ein besonders schöner Auftakt in die neue Saison. Viele Gärtnerinnen und Gärtner warten schon sehnsüchtig auf das Erwachen der Natur in ihrem Garten. Unsere Expertinnen und Experten am 'Natur im Garten' Informationsstand geben Tipps zu naturnaher Gestaltung und Pflege der Gärten und stehen Interessierten mit Rat und Tipps hilfreich zur Seite", freut sich Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka.

Im Rahmen der Veranstaltung ziehen der bekannte ORF-Gärtner Karl Ploberger, Kräuterpfarrer Benedikt Felsinger und Gebhard Kofler-Hofer von der Arche Noah die Besucher mit einem bunten Programm in ihren Bann. Einen Schwerpunkt bildet das Thema Boden, darüber hinaus gibt es ein Schaukochen mit der Bäuerin Elisabeth Lust-Sauberer. Auf die jungen Gartenfans wartet eine Bastelstation sowie Lebkuchen verzieren, Rätselspaß und Kinderschminken. Das Musiktheater "Nig -ein Igel zieht ein" vom Team Sieberer lädt zum Mitmachen ein. Im "Erlebnisbereich Natur" gibt es neben Beratung und Information zu allen Fragen rund ums naturnahe Gärtnern auch die Möglichkeit zur Verkostung regionaler Spezialitäten und zum Kauf von innovativen Gartenprodukten bei den Partnerinnen und Partnern von "Natur im Garten".

Nähere Informationen: Büro LH-Stv. Sobotka, Mag. (FH) Eberhard Blumenthal, Telefon 02742/9005-12221, e-mail eberhard.blumenthal@noel.gv.at, bzw. Natur im Garten, Sandra Pfister, Telefon 02242/226 33-13, e-mail sandra.pfister@naturimgarten.at, www.naturimgarten.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005