Grüne gratulieren der Kleinen Zeitung Kärnten zur neuen Chefredakteurin

Mit Antonia Gössinger bekommt die Kleine Zeitung in Kärnten eine starke, erfahrene und profunde Kennerin der Kärntner Politik an die Spitze

Klagenfurt (OTS) - "Wir Grünen in Kärnten gratulieren der Kleinen Zeitung zur neuen Chefredakteurin", so das grüne Dreigespann, bestehend aus LR Rolf Holub, KO Barbara Lesjak und Landessprecher Frank Frey.

"Mit Antonia Gössinger bekommt die Kleine Zeitung eine starke, erfahrene und profunde Kennerin der Kärntner Politik an die Spitze. Die mehrfache Preisträgerin ist Vorkämpferin für Transparenz und Demokratie und hat das politische Geschehen in Kärnten - auch in schwierigen Zeiten - mit ihrer genauen, objektiven, mutigen und gewissenhaften Arbeit kritisch begleitet", so Holub, Lesjak und Frey unisono und wünschen Antonia Gössinger alles Gute und viel Erfolg für ihre neue Aufgabe.

Die Klubobfrau der Grünen im Kärntner Landtag, Barbara Lesjak:
"Gerade angesichts der aktuellen Ereignisse wird klar, wie wichtig die freie Meinungsäußerung und die Pressefreiheit sind. Deshalb müssen die freien Medien darin gestärkt und geschützt werden. Die Pressefreiheit gehört zu den Grundfesten einer modernen Demokratie und jede Attacke gegen die Medien ist ein Angriff auf die Demokratie. Es ist daher gesellschaftlich und politisch oberste Priorität, sich mit allen demokratischen Institutionen zu solidarisieren und ihre Werte zu sichern."

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen Kärnten
http://kaernten.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRK0001