LR Gerhard Köfer: Herzliche Gratulation an Antonia Gössinger!

Antonia Gössinger und ihr Team übernehmen Verantwortung für eine unabhängige, kritische und ausgewogene Berichterstattung

Klagenfurt (OTS) - Landesrat Gerhard Köfer gratuliert der Kleinen Zeitung Kärnten zu ihrer neuen Chefredakteurin. "Antonia Gössinger ist eine über die Landesgrenzen Kärntens hinweg anerkannte Journalistin, die für ihre jahrzehntelange kritische Berichterstattung von den Kärntnerinnen und Kärntnern geschätzt wird. Mein Team und ich gratulieren ihr herzlich zur neuen Aufgabe." Die mehrfache Preisträgerin sei speziell in freiheitlicher Regierungszeit immer eine mediale Gegenstimme gewesen und habe nicht selten spannende Konflikte ausgefochten, ohne ihre eigene Linie zu verlassen. Für Köfer ist das heutige Bekenntnis der Kleinen Zeitung zu einem nach vorne gerichteten Kärnten, "das nicht die Geister der Vergangenheit beschwört, sondern nach den Verwerfungen und Verheerungen in Politik und Wirtschaft eine neue, zukunftstaugliche Idee von sich entwickelt, inspiriert vom Glauben an das Potenzial des Landes am Schnittpunkt dreier Kulturen", ein zutiefst begrüßenswerter Ansatz.

Chefredakteurin Gössinger übernehme in ihrer neuen Tätigkeit gemeinsam mit ihrem Team rund um Adolf Winkler, Michael Sabath, Thomas Cik und Uwe Sommersguter auch die Verantwortung für eine noch stärker unabhängige, kritische und ausgewogene Berichterstattung der Kleinen Zeitung. Köfer vertraut darauf, "dass die Kleine Zeitung die Mächtigen weiterhin kontrolliert, egal wer gerade regiert und alle Parteien mit der gleichen Distanz behandelt. Gerade Antonia Gössinger steht für einen guten, informierten, aber auch distanzierten Journalismus."

Rückfragen & Kontakt:

Thomas-Martin Fian
Tel.: +43 650 8650564
thomas.fian@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KTS0001