Islamisches Zentrum Wien wehrt sich gegen missbräuchliche Verwendung von Bildmaterial

Wien (OTS) - In ihrem Artikel "Großrazzia gegen radikale Islamisten in Österreich" vom 28. November 2014 verwendete die Tageszeitung "Krone" ein Foto des Islamischen Zentrums Wien. Dieses Bildmaterial stand in keinerlei inhaltlichem Zusammenhang mit dem Text, seine Verwendung jedoch evozierte den Eindruck, das Islamische Zentrum Wien wäre in die Ereignisse verwickelt.

Wir verwahren uns abermals ausdrücklich gegen den Versuch, eine Verbindung jeglicher Art zwischen dem Islamischen Zentrum Wien und dem IS herzustellen und behalten uns vor, gegen diese Art der Berichterstattung in Zukunft rechtliche Schritte einzuleiten.

Rückfragen & Kontakt:

Islamisches Zentrum Wien
Salim Mujkanovic
E-Mail: imam.salim@islamiccentre.at
Tel.: 01/2933194

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001