WBNÖ-Servus: "Scheichelbauer-Schuster wird mit Kompetenz und Elan Bundessparte führen"

Direktor des Wirtschaftsbundes Niederösterreich freut sich über Verstärkung auf Bundesebene aus dem eigenen Bundesland.

Sankt Pölten (OTS) - "Ich gratuliere Vbgm. Ing. Renate Scheichelbauer-Schuster ganz herzlich zu ihrer neuen Funktion als Obfrau der Bundessparte Gewerbe und Handwerk", freut sich Wirtschaftsbund-Direktor Mag. Harald Servus über die Ernennung der Pöchlarnerin auf WKÖ-Ebene. "Scheichelbauer-Schuster hat schon als Sparten-Obfrau in der Wirtschaftskammer Niederösterreich bewiesen, dass sie die Anliegen der einzelnen Berufsgruppen mit voller Kraft durchsetzen kann."

Beispielsweise war die Wirtschaftsbündlerin von Anfang an maßgeblich für die NÖ Forderung zum Handwerkerbonus verantwortlich, hat auch dazu einen Antrag im Wirtschaftsparlament eingebracht. Ab 1. Juli wird der Handwerkerbonus eingeführt, damit sollen Konjunktur angekurbelt und Schwarzarbeit bekämpft werden. "Das ist nur ein Beispiel von vielen. Das zeigt, dass Renate Scheichelbauer-Schuster weiß, wo bei den Betrieben der Schuh drückt. Ich wünsche ihr für ihre neue Funktion als Bundessparten-Obfrau viel Erfolg", sichert Servus vollste Unterstützung zu.

Neben ihren Funktionen in der WKÖ und WKNÖ ist Scheichelbauer-Schuster auch stellvertretende Landespartei-Obfrau der Volkspartei Niederösterreich. In der Bundessparte Gewerbe und Handwerk vertritt die Wirtschaftsbündlerin 200.000 aktive Mitglieder.

Rückfragen & Kontakt:

Kathrin Dirlinger
Mag. (FH) Kathrin Dirlinger

Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Wirtschaftsbund Niederösterreich
A - 3100 St. Pölten, Ferstlergasse 4
T: 02742/9020-3610
M: 0676/4338143
F: 02742/9020-3500
E: dirlinger@wbnoe.at
H: www.wirtschaftsbund-noe.at
FB: www.facebook.com/wirtschaftsbund

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WBN0001