BELVEDERE: Meisterwerke des Belvedere in internationalen Ausstellungen in Mailand und Puerto Rico

Wien (OTS) - In Anknüpfung an das erfolgreiche Gustav Klimt-Jubiläum 2012 werden in der norditalienischen Metropole Mailand im Palazzo Reale Milano (12. März bis 13. Juli 2014) und erstmalig auch im Museo de Arte de Ponce (23. März bis 28. Juli 2014) in Puerto Rico von März bis Juli herausragende Werke der Wiener Secessionisten präsentiert. Beide Ausstellungen wurden in Kooperation mit der Österreichischen Galerie Belvedere organisiert.

Die Ausstellung "Klimt. Die Anfänge eines Mythos" im Palazzo Reale Milano eröffnet am 12. März 2014 und erkundet die familiären, emotionalen Bindungen des österreichischen Genies Gustav Klimt sowie die Anfänge seiner Karriere und seine große Leidenschaft für Theater und Musik. Die Schau umfasst circa 120 Objekte, darunter Meisterwerke wie Salome, Adam und Eva, Irrlichter, Sonnenblume und Familie. Der Palazzo Reale stand zuletzt im Eigentum des Königshauses Savoyen und ging nach dem Ersten Weltkrieg 1919 in den Besitz des italienischen Staates über. Heute werden große Teile der riesigen Anlage als repräsentativer Rahmen für wechselnde Kunstausstellungen genutzt.

Die Ausstellung im Museo de Arte de Ponce in Puerto Rico steht unter dem Titel "Verfall und Revolution: Kunst in Wien, 1890-1910" und wird ab 23. März 2014 zu sehen sein. Die Schau hat sich zum Ziel gesetzt, ein differenziertes Bild der Wiener Secessionsbewegung, welche die traditionellen Ansätze des Historismus ablehnte, der Öffentlichkeit näher zu bringen. Insgesamt werden 36 Leihgaben aus der Österreichischen Galerie Belvedere gezeigt, unter anderem Werke von Gustav Klimt, Eduard Veith, Franz Metzner, Koloman Moser und Ernst Stöhr, deren unterschiedliche, manchmal gegensätzliche Visionen und Positionen faszinieren.

Klimt. Die Anfänge eines Mythos
(Klimt. Alle origini di un mito)
12. März bis 13. Juli 2014
Palazzo Reale Milano
Mo 14.30 bis 19.30 Uhr
Di, Mi, Fr, So 9.30 bis 19.30 Uhr
Do und So von 9.30 bis 22.30 Uhr
www.klimtmilano.it

Verfall und Revolution. Kunst in Wien 1890-1910
(Decay and Revolution: Art in Vienna, 1890-1910)
23. März bis 28. Juli 2014
Museo de Arte de Ponce
Mi bis Mo von 10 bis 18 Uhr
Di geschlossen
www.museoarteponce.org

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Galerie Belvedere
Wissenschaftliche Anstalt öffentlichen Rechts
Mag. Barbara Aschenbrenner, MAS
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
T +43 1 79 557 270
M presse@belvedere.at
www.belvedere.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEL0001