OTS0033   24. Mai 2012, 09:00

Konferenz AGENDA WISSEN am 31. Mai und 1. Juni 2012 in Wien

4. Österreichische Konferenz für Wissensmanagement und Wissenspolitik


Konferenz AGENDA WISSEN

Konferenz AGENDA WISSEN


Die Wissenspartnerschaft Österreich lädt am 31.Mai zur zweitägigen Konferenz AGENDA WISSEN, der Österreichischen Konferenz für Wissensmanagement und Wissenspolitik, ein. Internationale Experten aus Wissensmanagement (WM) und Wissenspolitik präsentieren in 7 Wissensräumen verschiedene Wissensthemen. Ziel der Konferenz ist, Innovationen und Impulse für Wissensmanagement und Wissenspolitik zu gewinnen und sich von Best Practices inspirieren zu lassen. Im Fokus der Konferenz steht die wertvolle Ressource Wissen - vom Wissen des Einzelnen über Wissensmanagement als Herausforderung für Unternehmen bis zu Wissenspolitik und der Wissensgesellschaft.

"Die 4. Konferenz Agenda Wissen bietet mit über 30 Referenten ein breites Spektrum an Themen, Erfahrungen und Best Practices", sagt Dr. Andreas Brandner, Sprecher der Wissenspartnerschaft und Geschäftsführer von Knowledge Management Austria (KMA). "Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder den Knowledge Management Award an Prof. Nico Stehr, Zeppelin Universität in Friedrichshafen und an das UN-Development Programme (UNDP), vertreten durch Giulio Quagiotto, für ihre Verdienste um die Wissensgesellschaft und Wissensmanagement zu verleihen."

Die Konferenz AGENDA WISSEN präsentiert 7 Wissensräume:

1. Knowledge. Management. Space: Wissensmanagement Experten von OMV und Hewlett-Packard moderieren Best Practice Branchen-Roundtables. 2. Knowledge. Market: Wissensdienstleister wie die Semantic Web Company und die KM-Academy zeigen innovative WM Lösungen. 3. Knowledge. Lab: DISKO - die DissertantInnenkonferenz präsentiert Forschungsthemen zum Thema Wissen. 4. Knowledge. Garden: Blumen der Weisheit sprießen wenn der Querdenker Charles Savage zum Wissensaustausch inspiriert. 5. Knowledge. Art. Space: Zwei Künstlerinnen stellen Wissens- Prozesse "bildlich" vor. 6. Knowledge. Café: Die Wirtschaftskammer Wien und die Nordlichtakademie Hamburg moderieren die Querschnittsthemen wissensbasierte Dienstleistungen sowie Wissensarbeit und Kunst. 7. Knowledge. Work. Space: Wissensarbeiter wie die Schriftstellerin Julya Rabinowitsch, die ORF Journalistin Elke Ziegler und der Unternehmer Leo Sauermann referieren über ihren persönlichen Umgang mit Wissen.

Veranstalter

Die Wissenspartnerschaft Österreich ist eine Plattform für eine leistungsfähige, zukunftsorientierte und nachhaltige Wissenspolitik. Sie ist eine Initiative des Vereins Knowledge Management Austria (KMA), einer nicht gewinnorientierten und transdisziplinären Forschungs- und Vernetzungsorganisation.

Weitere Programmdetails finden Sie unter: http://www.ots.at/redirect/agendawissen

Tagungsgebühr: 100,- EUR (zzgl USt) 50,- EUR (zzgl. USt) für Studierende

Konferenz AGENDA WISSEN

 (Registrierung ab 13:30 Uhr)

 Datum:   31.5.2012, 14:00 - 18:00 Uhr
 Ort:     Palais Festetics (gegenüber des Siegmund Freud Museums)
          Berggasse 16, 1090 Wien

Vergrößern
Konferenz AGENDA WISSEN

 Datum:   1.6.2012, 09:00 - 13:00 Uhr
 Ort:     Palais Festetics (gegenüber des Siegmund Freud Museums)
          Berggasse 16, 1090 Wien

Vergrößern

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0033 2012-05-24 09:00 240900 Mai 12 NEF0002 0409



Knowledge Management Austria Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: Anmeldung und Rückfragen:
Konferenz AGENDA WISSEN
Knowledge Management Austria
Gersthofer Straße 162,
1180 Wien
Mag. Daniela Gruber
Tel. +43 1 470 29 09 (Fax -34)
Email: daniela.gruber@km-a.net
www.km-a.net | www.agendawissen.net | www.k-space.at

Aussendungen von Knowledge Management Austria abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten:


Errechnete Personen: