AVISO: 2.5. 2012 UnternehmerInnen als Nachhaltige GestalterInnen

CSR-Fachtagung bringt steirische UnternehmerInnen zum Thema Nachhaltigkeit zusammen

Wien (OTS) - Was Corporate Social Responsibility (CSR) mit Genetik zu tun hat, erfahren Sie bei der ersten steirischen CSR-Fachtagung am 2. Mai in Graz. Markus Hengstschläger, Genetiker und Buchautor, sowie Fred Luks, Sustainability Manager der UniCredit Bank Austria, diskutieren, ob und wie UnternehmerInnen gesellschaftlichen Herausforderungen begegnen können. Nach der Vorstellung steirischer CSR-Initiativen haben UnternehmerInnen die Möglichkeit, am Marktplatz der "Guten Geschäfte" konkrete Kooperationen mit regionalen Vereinen auszuhandeln. Eröffnet wird die von der Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit (WIN) initiierten Veranstaltung von Wirtschaftskammerpräsident Herk, LAbg. Eibinger und Landesrat Seitinger. Durch den Vormittag führt der steirische Schauspieler Michael Ostrowski. Details unter www.respact.at/fachtagung_stmk

CSR-Fachtagung

GesprächspartnerInnen:

Interviewmöglichkeiten jeweils möglich ab 9.30 Uhr

- Barbara Eibinger, Landtagsabgeordnete für Tourismus, Bildung und
Europa sowie Jugendsprecherin
- Johann Seitinger, Landesrat Lebensressort Steiermark

Interviewmöglichkeiten ab 10.30 Uhr

- Markus Hengstschläger, Genetiker und Buchautor
- Fred Luks, Buchautor und Sustainability Manager der UniCredit
Bank Austria

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Gerne koordinieren wir
InterviewpartnerInnen und Hintergrundinfos. Es wird um Anmeldung
unter k.gaupmann@respact.at gebeten!

Datum: 2.5.2012, um 09:15 Uhr

Ort:
Wirtschafskammer Steiermark Europasaal
Körblergasse 111-113, 8010 Graz

Rückfragen & Kontakt:

Katrin Gaupmann, Kommunikation
respACT - austrian business council for sustainable development
T: 01/7101077-12, E: k.gaupmann@respact.at, I: www.respact.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ACT0001