Stichworte: CLUB 2, Fernsehen, Medien, ORF Channel: Kultur
OTS0241   6. März 2012, 16:30

"CLUB 2" über "Die mediale Jagdgesellschaft"

Am 7. März um 23.00 Uhr in ORF 2


Den Anfang machte WikiLeaks, seither zieht auch der Aufdeckungsjournalismus nach, mit immer mehr und immer umfangreicheren Veröffentlichungen von internen E-Mails und Akten. An die Redaktionen der Enthüllungsjournalisten werden Papiere weitergereicht, die Verflechtungen von Politik und Wirtschaft belegen. Legendär das Meischberger-Überwachungsprotokoll mit dem Höhepunkt: "Was war mei Leistung?" Kommt durch die derzeitige Aufdeckungswelle mehr Licht ins Dunkel der Polit-Netzwerke? Oder ist der Verrat von "Amtsgeheimnissen" in Serie kollektiver Amtsmissbrauch? Wird damit die rechtsstaatliche Kultur infrage gestellt? Darüber diskutieren am Mittwoch, dem 7. März 2012, um 23.00 Uhr in ORF 2 bei Peter Rabl im "CLUB 2" u. a.:

Florian Klenk Stellvertretender Chefredakteur "Falter"

Ulla Schmid Journalistin "Profil"

Maria Rauch-Kallat Unternehmensberaterin, ehemalige Ministerin

Oscar Bronner Herausgeber "Der Standard"

Florian Scheuba Kabarettist und "Staatskünstler" (angefragt)

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0241 2012-03-06 16:30 061630 Mär 12 NRF0007 0174




Rückfragehinweis: ORF-Pressestelle
Michael Krause
Tel.: (01) 87878 - DW 14702
http://presse.ORF.at

Aussendungen von ORF abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten: