Stichworte: Dancing Stars, Fernsehen, Medien, ORF Channel: Kultur
OTS0108   28. Feb. 2012, 11:08

"Dancing Stars": Ab 9. März brennt der Ballroom

"Am Schauplatz" und "Frühlingszeit" begleiten den ORF-eins-Tanzevent


Österreich ist wieder im Tanzfieber. Am Freitag, dem 9. März 2012, um 20.15 Uhr live in ORF eins eröffnen Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger die "Dancing Stars"-Saison. Zehn Wochen lang versuchen sechs Promidamen und sechs prominente Herren, gemeinsam mit ihren Profipartnern eine gute Figur auf dem Tanzparkett abzugeben. Während in der ersten Woche die Promiherren Albert Fortell, David Heissig, Wolfram Pirchner, Frenkie Schinkels, Michael Schönborn und Marco Ventre außer Konkurrenz mit einem Salsa-Gruppentanz zu "Tequila" erstmals die Tanzfläche betreten, wird es für die Promidamen bereits Ernst. Dolly Buster, Petra Frey, Katerina Jacob, Brigitte Kren, Eva Maria Marold und Sueli Menezes müssen mit einem langsamen Walzer oder einem Cha-Cha-Cha Jury und Publikum überzeugen - denn am Ende muss eine Promidame die Show verlassen. In der zweiten Show am 16. März dürfen dann die Damen bei einem Gruppentanz verschnaufen, während die Promiherren mit Quickstepp oder Rumba versuchen, möglichst viele Stimmen für sich zu gewinnen. Einen Blick hinter die schillernden Kulissen von "Dancing Stars" hat "Am Schauplatz"-Reporterin Nina Horowitz gewagt. "Am Schauplatz: 'Dancing Stars' - Die ungeschminkte Seite" zeigt am Freitag, dem 2. März, um 21.20 Uhr in ORF 2 die Entstehung der erfolgreichen ORF-Show. Und "Frühlingszeit" eröffnet ebenfalls ab 2. März, jeweils Freitag um 17.40 Uhr in ORF 2, die Gesprächsrunde "Dancing Stars - hautnah".

"Am Schauplatz: 'Dancing Stars' - Die ungeschminkte Seite" am 2. März um 21.20 Uhr in ORF 2

Alle kennen sie, die "Dancing Stars" in ihren schillernden Kostümen. Aber wie geht es im Ballsaal zu, wenn die Scheinwerfer ausgeschaltet sind? Was treiben die prominenten Kandidatinnen und Kandidaten, wenn sie nicht proben? Und wie entsteht eigentlich eine derart große TV-Show? "Am Schauplatz"-Reporterin Nina Horowitz zeigt die ungeschminkte Seite der "Dancing Stars": Sie hat hinter Türen geblickt, die sonst verschlossen sind, und mit Menschen gesprochen, die sonst im Verborgenen bleiben.

"Dancing Stars - hautnah" freitags in der "Frühlingszeit"

Pünktlich zum Start der neuen "Dancing Stars"-Staffel läuft in der "Frühlingszeit" ab 2. März jeweils Freitag um 17.40 Uhr in ORF 2 die Gesprächsrunde "Dancing Stars - hautnah" an. Wöchentlich führt der ehemalige "Dancing Stars"-Teilnehmer Dieter Chmelar hinter die Kulissen der Erfolgs-Tanzshow. Danach tauscht er mit der ehemaligen "Dancing Stars"-Gewinnerin Claudia Reiterer und den "Frühlingszeit"-Moderatoren Elisabeth Engstler, Verena Scheitz und Reinhard Jesionek Neuigkeiten aus dem Ballroom aus. Ergänzt wird die Runde jede Woche von einem Gast. Am 2. März ist der amtierende "Dancing Star" Astrid Wirtenberger zu Gast.

Musikauswahl der Promidamen und ihrer Profipartner am 9. März:

Dolly Buster & Gerhard Egger: "Are You Lonesome Tonight" (Langsamer Walzer) Petra Frey & Vadim Garbuzov: "Sway" (Cha-Cha-Cha) Katerina Jacob & Christoph Santner: "Moonriver" (Langsamer Walzer) Brigitte Kren & Willi Gabalier: "Fly Me to the Moon" (Langsamer Walzer) Eva Maria Marold & Thomas Kraml: "On Broadway" (Cha-Cha-Cha) Sueli Menezes & Florian Gschaider: "Sugar Sugar" (Cha-Cha-Cha)

(In alphabetischer Reihenfolge - entspricht nicht der Startreihenfolge!)

"Dancing Stars" im Web und live im Studio

Im Web ist dancingstars.ORF.at die Anlaufstelle für Fans des ORF-TV-Ballrooms: Alle Infos zu Promis und Profis, aktuelle Storys über Proben und TV-Auftritte, exklusive Interviews, alle Videos der Auftritte sowie Backstage-Videos, Votings und vieles mehr stehen ab 5. März bereit. Die TV-Shows können Tanzbegeisterte auf der ORF-TVthek (TVthek.ORF.at) online live miterleben oder nachträglich noch einmal genießen.

Wer bei "Dancing Stars" live im Studio dabei sein will und die Darbietungen der Promis und ihrer Profipartner, die Moderatoren und die Jury hautnah erleben möchte, kann Tickets für die Shows via http://tickets.ORF.at erwerben. Außerdem besteht die Möglichkeit, spezielle Backstage-Führungen zu buchen. Alle Infos unter http://backstage.ORF.at oder 01/877 99 99.

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0108 2012-02-28 11:08 281108 Feb 12 NRF0004 0612




Rückfragehinweis: ORF-Pressestelle
Katharina Nürnberger
Tel.: (01) 87878 - DW 15201
http://presse.ORF.at

Aussendungen von ORF abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten: