OTS0127   29. Sept. 2011, 11:33

"Theater x 3 - ein Fest für die Sinne" ORF-"Kultur-Matinee" mit Beispielen vom Nö Theaterfest

Sendetermin: Sonntag, 9. Oktober, 10.35 Uhr, ORF 2


Das "Niederösterreichische Theaterfest" mit 23 verschiedenen Spielorten im Bundesland hat bereits Tradition: Der Bogen spannt sich dabei vom nördlichen Waldviertel bis in den Süden Niederösterreichs, von Komödien und Dramen über Musical bis zur Oper.

Eine "Kultur-Matinee" aus dem ORF Landesstudio Niederösterreich (Gestaltung: Karina Fibich) dokumentiert am Sonntag, 9. Oktober (10.35 Uhr, ORF 2) anhand dreier Beispiele der diesjährigen Saison den anhaltenden Erfolg dieser Veranstaltungsreihe: Präsentiert werden die "Operklosterneuburg", die Felsenbühne Staatz und das Sommertheater Haag.

*"Operklosterneuburg" nennt sich jener Schauplatz im Stift Klosterneuburg, der schon für zahlreiche junge Sänger zum Sprungbrett für eine internationale Karriere geworden ist, darunter Annely Peebo, Daniela Fally und Christian Boesch. Heuer wurde im Stiftshof Mozarts "Die Hochzeit des Figaro" aufgeführt - in 13 Vorstellungen gab es trotz wiederholten Schlechtwetters eine 95%ige Auslastung. Ähnlich erfolgreich verlief auch das Projekt "Figaro für Kinder".

*Auf der Felsenbühne Staatz im nördlichen Weinviertel wurde "Aida" gespielt - die Musicaladaption der Verdi-Oper, die von Elton John und Tim Rice geschrieben und von Michael Kunze in eine deutsche Fassung gebracht worden ist. Dazu kamen vier Kindervorstellungen von "Ritter Rost" - ebenso ausverkauft wie die Vorstellungen auf der imposanten Naturbühne, die von 10.500 Menschen besucht wurden.

* Im Sommertheater Haag schließlich präsentierte Intendant Gregor Bloéb für 11.400 Theaterbesucher William Shakespeares "Ein Sommernachtstraum". Die Jahr für Jahr Aufsehen erregende Bühnen- und Zuschauerraum-Konstruktion im Stadtzentrum wurde gleich 22mal bespielt, weiteres Publikum lockten spezielle Abende u.a. mit Otto Schenk oder Erwin Steinhauer sowie die "junior!senior!Produktion" mit dem Kinderstück "Drachenblut" von Felix Mitterer im Tierpark Haag an.

"Theater mal drei - ein Fest für die Sinne" erzählt vom Entstehen dieser Produktionen, vom Probenalltag und von der besonderen Atmosphäre des Sommertheaters, die mit dem regulären Saisonbetrieb nicht zu vergleichen ist. Zu Wort kommen die Regisseure, Intendanten und Darsteller, zu sehen sind Ausschnitte aus den verschiedenen Produktionen.

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0127 2011-09-29 11:33 291133 Sep 11 NOA0002 0338



ORF Landesstudio Niederösterreich Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
Tel.: 02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

Aussendungen von ORF Landesstudio Niederösterreich abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten: