EANS-Adhoc: november Aktiengesellschaft / Außerordentliche Erträge durch umfangreiche Darlehensverzichte / Neuregelung von langfristiger Tilgungsvereinbarung

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

04.01.2011

Der november AG (ISIN: DE000A0Z24E9) ist es heute gelungen, mit dem Großaktionär Camkan Invest S.a.r.l. sehr umfängliche Darlehensverzichte und die Neuregelung der Rückzahlungsmodalitäten aller noch verbliebenen zinsfreien Verbindlichkeiten auszuhandeln. So wird gegenüber der november AG auf zwei Darlehen in Höhe von insgesamt ca. EUR 1.376 Mio. verzichtet sowie die Rückzahlung eines verbliebenen zinsfreien Darlehens in Höhe von ca. TEUR 255 in 2011 ausgesetzt und eine Ratenzahlung ab 2012 vereinbart. Gegenüber der Progen Biotechnik GmbH wird bei den bestehenden zinsfreien Darlehen auf einen Teilbetrag von TEUR 75 verzichtet und für die verbliebenen Verbindlichkeiten in Höhe von ca. EUR 1,016 Mio. die Rückzahlungsmodalitäten mit einer Tilgung von nun 144 Monatsraten deutlich verbessert. Damit konnten die Gesamtverbindlichkeiten der november-Gruppe gegenüber den Großaktionären Camkan Invest S.a.r.l./ alpha capital management GmbH von vormals ca. EUR 5,132 Mio. (Stand 31.12.2008) auf nun ca. EUR 1.272 Mio. gegenüber der Camkan Invest S.a.r.l. reduziert werden.
Durch die Darlehensverzichte entsteht ein außerordentlicher Ertrag in Höhe von insgesamt ca. EUR 1,451 Mio., der in dieser Höhe das Eigenkapital maßgeblich verbessert. Zudem werden durch die geänderten Rückzahlungsmodalitäten die kurzfristigen Verbindlichkeiten erheblich und langfristig reduziert und in langfristige Verbindlichkeiten gewandelt.
Dank der weiterhin sehr konstruktiven Zusammenarbeit mit dem Großaktionär Camkan Invest S.a.r.l. im Sanierungsprozess ist nochmals ein wesentlicher Meilenstein zur finanziellen Stabilisierung der november AG und deren Töchter erreicht.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: november Aktiengesellschaft Hansaring 97 D-50670 Köln Telefon: +49(0)221-82005 20-10 FAX: +49(0)221-82005 20-15 Email: info@november.de WWW: http://www.november.de Branche: Biotechnologie ISIN: DE000A0Z24E9 Indizes: CDAX, Prime All Share, Technology All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover, München Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Dirk Zurek
Vorstand
Tel.: +49 (0) 221 82200 520 10
E-Mail: ir@november.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0015