Veränderung im Pfizer Austria Leadership Team

- Markus Griessnig neu im Management Team - Michael Oberreiter wechselt zu Pfizer Deutschland

Wien (OTS) - Pfizer Austria freut sich mitteilen zu dürfen, dass Dipl. Ing. Markus Griessnig, Business Technology Country Lead Austria seit Dezember das Management Team in Österreich verstärkt. Mag. Michael Oberreiter, MAS, MSc, bislang Director Access & Health Care Policy übernimmt die Aufgabe des Senior Director Costumer Affairs & Access bei Pfizer Deutschland und wechselt nach Berlin.

Griessnig, der bereits seit 2007 im Unternehmen ist und mit September zum Business Technology Country Lead Austria befördert wurde, ist in seiner neuen Funktion unter anderem für die Entwicklung von lokalen Strategien in Abstimmung mit regionalen und globalen Vorgaben sowie der Koordination bereichsübergreifender BT Initiativen zuständig. Seit Dezember ist Griessnig Teil des Management Teams in Österreich.

"Ich freue mich sehr, Markus Griessnig als neues Mitglied der Geschäftsleitung bei Pfizer Österreich begrüßen zu dürfen", so Dr. Robin Rumler, Geschäftsführer Pfizer Austria.

Griessnig hat ein Studium der Elektrotechnik im Bereich Computertechnik absolviert. Er besitzt langjährige Erfahrungen in der Softwareentwicklung im Gesundheitswesen und war unter anderem zwei Jahre als Softwareentwickler für Professional Clinical Software (PCS) tätig. Zuvor war er Softwareentwickler und Projektleiter im Telekommunikationsbereich.

Mit Dezember 2010 verlegt Mag. Michael Oberreiter, MAS, MSc seinen Arbeitsplatz nach Berlin, um dort die Aufgabe des Senior Director Costumer Affairs & Access bei Pfizer Deutschland zu übernehmen. Er wird in Zukunft künftig dafür sorgen, dass der faire Zugang zu innovativen Arzneimitteln auch in Zeiten des Kostendrucks gewahrt bleibt. Oberreiter stellt sich somit nicht nur einer neuen beruflichen Herausforderung sondern kann damit auch ein völlig neues Aufgabenfeld erschließen.

"Ich gratuliere Michael Oberreiter zu seiner neuen Herausforderung herzlichst und bin erfreut darüber, dass Talent Management bei Pfizer nicht nur innerhalb eines Landes, sondern auch länderübergreifend groß geschrieben wird", so Rumler weiter.

Bis voraussichtlich Ende März 2011 wird Michael Oberreiter das österreichische Team weiterhin unterstützen. Die Berichtslinien innerhalb der Abteilung Access & Healthcare Policy bleiben bis auf weiteres unverändert.

Oberreiter hat die Studienrichtung Internationale Betriebswirtschaft an der Universität Wien absolviert und besitzt langjährige Berufserfahrung in der Pharmazeutischen Industrie auf dem Gebiet Public Affairs & Corporate Communications. Vor Pfizer hatte Oberreiter die Position des Public Affairs & Market Access Manager bei Wyeth Lederle Pharma GmbH inne.

Pfizer - Gemeinsam für eine gesündere Welt

Pfizer erforscht, entwickelt, produziert und vermarktet moderne Arzneimittel für alle Lebensphasen von Mensch und Tier - und das schon seit über 160 Jahren. Mit einem der höchsten Forschungsetats der Branche (2009: 7,7 Milliarden US-Dollar) setzt Pfizer, mit Hauptsitz in New York, neue Standards in verschiedensten Therapiegebieten wie Atemwegserkrankungen, Augenheilkunde, Frauen-und Männergesundheit, Gehirn und Nervensystem, Hämophilie, Haut, Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen, Impfstoffe, Infektionen, Krebs, Rheuma, Schmerz, Transplantation, Verdauung und Wachstumshormone. Weltweit arbeiten bei Pfizer rund 100.000 Menschen daran, Krankheiten zu heilen, zu lindern oder erträglicher zu gestalten. Pfizer ist heute in über 150 Ländern mit Niederlassungen präsent und erzielte im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von rund 50 Milliarden US-Dollar. Rund um den Globus forschen etwa 13.000 Wissenschaftler in einem internationalen Netzwerk gemeinsam an modernen Arzneimitteln.

In Österreich gliedert sich das Unternehmen in drei Geschäftsfelder: Rezeptpflichtige Medikamente, rezeptfreie Produkte sowie Tiergesundheit. Pfizer Corporation Austria ist ein wichtiger Partner der medizinischen Forschung und Entwicklung in Österreich. Um mehr über unseren Einsatz zu erfahren, besuchen Sie uns auf www.pfizer.at.

Rückfragen & Kontakt:

Pfizer Corporation Austria
Pressekontakt

Mag. Elisabeth Dal-Bianco, Senior Manager Public Affairs
Pfizer Corporation Austria Gesellschaft m.b.H.
Floridsdorfer Hauptstraße 1, A-1210 Wien

Tel.: +43 1/521 15 - 672
Mobil: +43 676 892 96 672
Mail: elisabeth.dal-bianco@pfizer.com
Internet: www.pfizer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PFI0001