• Nachrichten-
    agentur
  • Bildagentur
  • Informations-
    management
  • Informations-
    technologie

Message delivered APA-OTS Originaltext-Service

Mohawk Industries, Inc. gibt Gewinn des dritten Quartals bekannt

Calhoun, Georgia, November 7 (ots/PRNewswire) - Mohawk Industries,
Inc. gab heute für das dritte Quartal 2010 einen Bilanzgewinn von 51 Millionen USD und verwässertem Gewinn pro Aktie (earnings per share/ EPS) von 0,74 USD bekannt, der ungewöhnliche Elemente enthielt, die ausgleichend wirkten. Für das dritte Quartal 2009 lag der Bilanzgewinn bei 34 Millionen USD und EPS bei 0,50 USD. Exklusive der ungewöhnlichen Elemente in 2009 wären Bilanzgewinn und EPS bei 44 Millionen USD und 0,64 USD pro Aktie gewesen. Nettoumsätze lagen im dritten Quartal 2010 bei 1,3 Mrd. USD, was eine Steigerung um 5,3% gegenüber den Nettoumsätzen in 2009 oder einen 3,8%-igen Rückgang bei konstantem Wechselkurs bedeutet. Wir haben eine starke Finanzposition mit einem freien Cash-Flow von 87 Millionen USD in dem Quartal und einer Verbesserung der Nettoverbindlichkeiten auf ein EBITDA Verhältnis von 2,0.

In den ersten neun Monaten von 2010 lag unser Bilanzgewinn bei
140 Millionen USD und der EPS bei 2,03 USD. Exklusive ungewöhnliche Elemente hätte der Bilanzgewinn bei 128 Millionen USD gelegen und der EPS bei 1,86 USD. In den ersten neun Monaten von 2009 lag unser Nettoverlust bei 25 Millionen USD und der Verlust pro Aktie betrug 0,37 USD. Exklusive der ungewöhnlichen Elemente in 2009 wären Bilanzgewinn und EPS bei 108 Millionen USD und 1,57 USD gewesen. Nettoumsätze für die ersten neun Monate von 2010 lagen bei 4,1 Mrd. USD, was eine Steigerung um 1,5% von 2009 darstellt. Bei einem gleichbleibenden Wechselkurs, konstanten Tagen und exklusive Umsatzanpassungen in 2009, gingen die Nettoumsätze um 2,9% zurück.

In dem Kommentar über die Ergebnisse des dritten Quartals
erklärte Jeffrey S. Lorberbaum, Chairman und CEO: "Unser Gewinn entsprach unseren Erwartungen, obwohl die Branchenabschwächung im dritten Quartal weiterging. All unsere Geschäfte wurden durch weiche Branchenbedingungen während des Quartals beeinflusst. Als Folge reduzierten wir unsere operativen Kosten, implementierten Produktaktionen, um Verkäufe voranzutreiben, führten neue Produkte ein, um Martveränderungen gerecht zu werden und fuhren mit unseren internationalen Expansionsstrategien in Mexiko, China und Russland fort. Unsere Kostendämpfungs- und Restrukturierungsinitiativen resultierten in den niedrigsten Vertriebs-, Verwaltungs- und Gemeinkosten in mehr als zwölf Quartalen. Die Liquidität bleibt stark, mit über 850 Millionen USD verfügbar, von denen etwa 300 Millionen dafür verwendet werden, unsere Schuldverschreibungen aus 2011 zu tilgen."

Unser Mohawk Segment macht Fortschritte darin, operative Margen, exklusive Restrukturierungskosten, um 34% zu verbessern, ein Teil des Fortschritts kam jedoch zu Kosten niedrigerer Umsätze, die um 6% zurückgingen. Die Margen wurden durch Preiserhöhungen, Produktmix und Produktivitätsverbesserungen begünstigt. Um unsere Position zu verbessern, haben wir die Preise bei speziellen Produkten angepasst, ausgewählte Aktionen initiiert und zusätzliche Polyesterprodukte eingeführt, die an Anteilen gewinnen. Wir sehen höhere Nachfrageniveaus in unserer Geschäftstätigkeit, während sich der Umgestaltungsmarkt verbesserter. Gewerbliche Teppichfliesen wachsen schneller und wir expandieren unser Fliesensortiment mit neuen Styling- und breiteren Preispunkten. Wir reduzieren unsere Herstell-und administrativen Kosten, erhöhen Servicelevels, verbessern die Qualität und führen innovative Produkte ein.

Die Nettoumsätze unseres Dal-Tile Segments gingen um 5% zurück aufgrund anhaltender Weichheit des Keramikmarktes und der Auswirkung auf verlorene Produktion in unserem Werk in Monterrey, Mexiko. Wir haben eine Preiserhöhung für einzelne Produkte ab November bekannt gegeben, um gestiegene Transportkosten abzudecken. Wir haben mehr neue Produkte eingeführt, die sich primär auf Wohnhaus-Umgestaltung konzentrieren, mit verbessertem Merchandising, um den Verkauf zu maximieren und Unterbrechungen von unserer kostengünstigen Produktion zu minimieren. Kommerzielle Keramikverkäufe scheinen ein konjunkturbedingtes Tief erreicht zu haben und die Gesundheitswesen-, Bildungs- und Institutionskanäle übertreffen sich an Leistung. Unser Fertigungsteam implementiert weiter Kosteneinsparungen durch Erhöhung der Produktionsgeschwindigkeiten, Verbesserung der Produktivität und Anwendung von mehr lokalen Materialien. Ein Hurrikan im Juli verursachte eine Sturzflut, die unser Keramikwerk in Monterrey, Mexiko vollständig stilllegte und es arbeitet derzeit auf normalem Niveau. Der Versicherungsanspruch für den Schaden und die Unterbrechung wurde während des Quartals aufgelöst mit Erlösen, die für Schäden, Instandsetzung, entgangene Umsätze und Auswirkungen auf die Marge entschädigt haben. Während der Periode wurden unsere Keramikinvestitionen in China vervollständigt und wir haben begonnen, neue Produkte für sowohl die chinesischen und amerikanischen Märkte zu entwickeln. Ein neuer Standort in der Nähe von Mexiko-Stadt wurde für ein Fliesenwerk ausgewählt, welches mit der Produktion von Fliesen im niedrigen bis mittleren Preissegment in 2012 beginnen wird.

Die Nettoumsätze unseres Unilin Segments gingen, wie berichtet,
um 2% zurück, stiegen aber um 6% unter Verwendung eines konstanten Wechselkurses. Das Geschäft in Europa verbesserte sich, während die Bedingungen in den US-amerikanischen Märkten schwierig bleiben. Margen gingen in dem Quartal zurück, während Preise sich langsamer entwickelten als Materialkosten, US-amerikanische Umsätze verlangsamten sich und Wartungskosten stiegen an. Unsere europäischen Umsätze verbesserten sich in den meisten Märkten und Produkten, ausser Überdachungssysteme. Die Bedingungen in den USA bleiben schwach und wir stimulieren die Nachfrage mit Aktionen. Wir erweitern unseren Vertrieb mit Home Centern und nationalen Konten durch das Angebot modischer Produkte. In Russland expandieren wir unsere Laminat-Kundenbasis, um das neue Werk für Bodenbeläge zu unterstützen, das Mitte 2011 einsatzbereit sein sollte. Die Verkäufe unserer Dämmplatten steigen und wir erhöhen die Produktion, um der Nachfrage gerecht zu werden. Die Werke verbessern ihre Produktivität und reduzieren indirekte Kosten.

Die Absatzzahlen und Rohmaterialtrends des dritten Quartals
werden voraussichtlich durch das vierte Quartal hindurch anhalten. Nächstes Jahr antizipieren wir ein erhöhtes Umsatzwachstum, höhere Verkaufspreise und eine Margenverbesserung, während wir aus Veränderungen, die wir in dem Geschäft implementiert haben, Einfluss hinzugewinnen. Unsere Prognose für Gewinne des vierten Quartals ist 0,53 USD bis 0,63 USD pro Aktie. Das vierte Quartal dieses Jahres beinhaltet vier Tage weniger in der Periode verglichen mit letztem Jahr.

Mohawk ist ein führender Anbieter von Bodenbelägen für den Wohn-und Gewerbebereich. Mohawk bietet eine komplette Produktpalette an Teppichen, Keramikfliesen, Laminat, Holz, Stein, Vinyl und Vorlegern. Diese Produkte werden unter den erstklassigsten Markennamen der Branche vermarktet, u.a. Mohawk, Karastan, Lees, Bigelow, Dal-Tile, American Olean, Unilin und Quick Step. Mohawks einmaliges Verkaufsförderungs- und Marketingsystem hilft unseren Kunden, die Träume des Verbrauchers zu realisieren. Mohawk bietet hervorragenden Service mit einer eigenen LKW-Flotte und lokalen Ausliefereinrichtungen.

Einige der Aussagen in den unmittelbar vorausgehenden Absätzen, insbesondere diejenigen, die künftige Leistungen, Geschäftsaussichten, Wachstum und Betriebsstrategien und Ähnliches vorwegnehmen sowie diejenigen, die Begriffe wie "könnte" "sollte" "glaubt" "antizipiert" "erwartet" und "schätzt" oder ähnliche Ausdrücke enthalten, sind "zukunftsweisende Aussagen". Für diese Aussagen beansprucht Mohawk den Safe-Harbor-Schutz für zukunftweisende Aussagen, wie er im US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahre 1995 vorgesehen ist. Es kann keine Sicherheit bezüglich der Korrektheit zukunftsweisender Aussagen geben, weil diese auf zahlreichen Annahmen beruhen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Folgende wichtige Faktoren können dazu führen, dass künftige Ergebnisse anders ausfallen: Veränderungen der wirtschaftlichen oder branchenbezogenen Lage, Wettbewerb, Preise für Rohstoffe und Energie, zeitlicher Verlauf und Höhe der Kapitalausgaben, Integration von Akquisitionen, Betriebsrationalisierungen, Ansprüche, Rechtsstreitigkeiten und andere Risiken, die in Mohawks Berichten an die SEC und in anderen Veröffentlichungen erläutert werden.

Es wird am Freitag, 5. November 2010 um 11.00 US-Ostküstenzeit
eine Telefonkonferenz geben.

Die Telefonnummer für die Konferenz ist 1-800-603-9255 für USA/Kanada und +1-706-634-2294 für International/Lokal. Konferenz-ID # 15970034. Eine Wiederholung der Telefonkonferenz wird ebenfalls bis 19. November 2010 verfügbar sein unter 1-800-642-1687 für US-amerikanische/lokale Anrufe und +1-706-645-9291 für internationale/lokale Anrufe und Eingabe der Konferenz-ID # 15970034.

MOHAWK INDUSTRIES, INC. UND TOCHTERGESELLSCHAFTEN
Konsolidierte Erfolgsrechnung Drei Monate ------------------(Mengen in Tausend, ausser 2. Oktober 26. September Daten pro Aktie) 2010 2009 ---------- ---------Nettoumsätze 1.309.552 USD 1.382.565 Wareneinsatz 964.620 1.013.106 --------------------------------- ------- ---------Bruttogewinn 344.932 369.459 Vertriebs-, allgemeine und
administrative Kosten 259.750 301.388 ------------------------ ------- -------Betriebseinkommen (Verlust) 85.182 68.071 Zinskosten 30.046 32.318 Sonstiges Einkommen, Netto (3.471) (610) ----------------- ------ ---- Ergebnis (Verlust) vor
Ertragssteuern 58.607 36.363 Ertragssteueraufwand (Gewinn) 7.513 2.015 Nettoertrag (Verlust) 51.094 USD 34.348 ------------------- ------- ------Ergebnis (Verlust) pro Aktie 0,74 USD 0,50 ------------------------------- ----- ---- Gewichteter Durchschnitt im Umlauf
befindlicher Aktien - regulär 68.593 68.456 ------------------------------ ------ ------Verwässerter Ertrag (Verlust) pro Aktie 0,74 USD 0,50 --------------------------------- ----- ---- Gewichteter Durchschnitt im Umlauf
befindlicher Aktien - verwässert 68.773 68.653 ------------------------------ ------ ------ Sonstige Finanzinformationen
(Mengen in Tausend)
Nettokasse aus laufenden
Geschäftstätigkeiten 121.417 USD 143.048 ------------------------------ -------- -------Abschreibungen 72.956 USD 76.435 ----------------------------- ------- ------Kapitalaufwendungen 39.101 USD 18.358 -------------------- ------- ------ Konsolidierte Bilanzdaten
(Mengen in Tausend)
VERMÖGENSWERTE
Umlaufvermögen:
Finanzmittelbestand
Forderungen, Netto
Vorräte
aktive Rechnungsabgrenzungsposten
Latente Ertragssteuer und anderes
Umlaufvermögen
-------------------------------
Gesamtes Umlaufvermögen
Sachanlagen,
Netto
Goodwill
Immaterielle Vermögenswerte, Netto
Latente Ertragssteuer und anderes
langfristiges Vermögen
-------------------------------
VERBINDLICHKEITEN UND EIGENKAPITAL
Kurzfristige Verbindlichkeiten:
Kurzfristiger Anteil an langfristigen
Darlehen
Verbindlichkeiten und angefallene
Kosten
----------------------------
Gesamte kurzfristige Verbindlichkeiten
Langfristige Darlehen, abzüglich kurzfristigem
Anteil
Latente Ertragssteuer und andere
langfristigen Verbindlichkeiten
-------------------------------
Verbindlichkeiten gesamt
-----------------
Eigenkapital gesamt
------------

Konsolidierte Erfolgsrechnung Neun Monate ----------------- (Mengen in Tausend, ausser Daten pro 2. Oktober 26. September Aktie) 2010 2009 --------- --------- Nettoumsatz 4.056.874 3.996.916 Wareneinsatz 2.995.940 3.106.380 --------------------------------- --------- --------- Bruttogewinn 1.060.934 890.536 Vertriebs-, allgemeine und administrative Kosten 832.405 893.671 ------------------------ ------- ------- Betriebseinkommen(Verlust) 228.529 (3.135) Zinskosten 102.985 92.504 Andere Erträge, Netto (5.842) (2.617) ----------------- ------ ------ Ertrag (Verlust) vor Ertragssteuern 131.386 (93.022) Ertragssteueraufwand (Gewinn) (8.327) (67.744) Nettoertrag (Verlust) 139.713 (25.278) ------------------- ------- ------- Regulärer Ertrag (Verlust) pro Aktie 2,04 (0,37) ------------------------------- ---- ----- Gewichteter Durchschnitt im Umlauf befindlicher Aktien - regulär 68.567 68.446 ------------------------------ ------ ------ Verwässerter Ertrag (Verlust) pro Aktie 2,03 (0,37) --------------------------------- ---- ----- Gewichteter Durchschnitt im Umlauf befindlicher Aktien - verwässert 68.764 68.446 ------------------------------ ------ ------ Sonstige Finanzinformationen (Mengen in Tausend) Nettokasse aus laufenden Geschäftstätigkeiten 210.394 412.720 ------------------------------ ------- ------- Abschreibungen 222.251 221.177 ----------------------------- ------- ------- Kapitalaufwendungen 86.240 71.281 -------------------- ------ ------ Konsolidierte Bilanzdaten (Mengen in Tausend) 2. Oktober 26. September 2010 2009 --------- --------- VERMÖGENSWERTE Umlaufvermögen: Finanzmittelbestand 365.835 USD 306.145 Forderungen, Netto 697.491 832.105 Vorräte 996.271 939.478 Aktive Rechnungsabgrenzungsposten 87.208 117.367 Latente Ertragssteuer und andere kurzfristige Vermögenswerte 147.397 164.016 ------------------------------- Gesamtes Umlaufvermögen 2.294.202 2.359.111 Sachanlagen, Netto 1.680.541 1.841.779 Goodwill 1.389.057 1.424.391 Immaterielle Vermögenswerte, Netto 710.934 817.586 Latente Ertragssteuer und anderes langfristiges Vermögen 117.176 45.588 ------------------------------- ------- ------ 6.191.910 USD 6.488.455 ---------- --------- VERBINDLICHKEITEN UND EIGENKAPITAL Kurzfristige Verbindlichkeiten: Kurzfristiger Anteil an langfristigen Darlehen 351.486 USD 53.163 Verbindlichkeiten und angefallene Kosten 779.825 876.579 ---------------------------- ------- ------- Gesamte kurzfristige Verbindlichkeiten 1.131.311 929.742 Langfristige Darlehen, abzüglich kurzfristigem Anteil 1.303.151 1.802.138 Latente Ertragssteuer und andere langfristige Verbindlichkeiten 441.948 510.486 ------------------------------- ------- ------- Verbindlichkeiten gesamt 2.876.410 3.242.366 ----------------- Eigenkapital gesamt 3.315.500 3.246.089 ------------ --------- --------- 6.191.910 USD 6.488.455 ---------- ---------

Stand Segment-Information drei Monate ---------------------- 2. Oktober 26. September (Mengen in Tausend) 2010 2009 ---------- --------- Nettoumsatz: Mohawk 713.481 USD 755.904 Dal-Tile 345.074 361.590 Unilin 276.594 281.803 Intersegment-Umsatz (25.597) (16.732) Konsolidierter Nettoumsatz 1.309.552 USD 1.382.565 ---------------------- ---------- --------- Betriebseinkommen (Verlust): Mohawk 31.127 USD 16.261 Dal-Tile 33.913 21.166 Unilin 24.640 34.929 Konzernfunktionen und Eliminierungen (4.498) (4.285) Konsolidiertes Betriebseinkommen (Verlust) 85.182 USD 68.071 ----------------------------- ------- ------ Vermögenswerte: Mohawk Dal-Tile Unilin Konzernfunktionen und Eliminierungen Konsolidierte Vermögenswerte ------------------- Stand Segment-Information neun Monate --------------------- 2. Oktober 26. September (Mengen in Tausend) 2010 2009 ---------- --------- Nettoumsatz: Mohawk 2.177.646 2.118.025 Dal-Tile 1.050.088 1.096.772 Unilin 890.859 829.984 Intersegment-Umsatz (61.719) (47.865) Konsolidierter Nettoumsatz 4.056.874 3.996.916 ---------------------- --------- --------- Betriebseinkommen(Verlust): Mohawk 74.100 (142.234) Dal-Tile 77.432 72.626 Unilin 93.434 80.622 Konzernfunktionen und Eliminierungen (16.437) (14.149) Konsolidiertes Betriebseinkommen (Verlust) 228.529 (3.135) ----------------------------- ------- ------ Vermögenswerte: Mohawk 1.652.737 USD 1.697.334 Dal-Tile 1.677.957 1.622.502 Unilin 2.542.233 2.754.233 Konzernfunktionen und Eliminierungen 318.983 414.386 ------- ------- Konsolidierte Vermögenswerte 6.191.910 USD 6.488.455 ------------------- ---------- ---------

Abgleich von Nettoertrag (Verlust) zu bereinigtem Nettoertrag und bereinigtem verwässertem Ertrag pro Aktie (Mengen in Tausend, ausser Daten pro Aktie) Drei Monate Neun Monate ------------------ ----------------- 2. Oktober 26. September 2. Oktober 26. September 2010 2009 2010 2009 ---------- --------- ---------- --------- Nettoertrag (Verlust) 51.094 USD 34.348 139.713 (25.278) Ungewöhnliche Elemente: Gewerbliche Teppichfliese Vorrat - - - 122.492 FIFO Inventar - - - 61.794 Geschäftsumstrukturierung 3.330 16.019 12.263 31.936 Darlehen Tilgungskosten - - 7.514 - Akquisekauf Buchführung 1.713 - 1.713 - US Zollerstattung (5.765) - (5.765) - Diskrete Steuereffekte, Netto - - (24.407) - Ertragssteuer 760 (6.167) (2.999) (83.004) Bereinigter Nettoertrag 51.132 USD 44.200 128.032 107.940 --------------------- ------- ------ ------- ------- Bereinigter verwässerter Ertrag pro Aktie 0,74 USD 0,64 1,86 1.57 Gewichteter Durchschnitt im Umlauf befindlicher Aktien - verwässert 68.773 68.653 68.764 68.606 Abgleich von Nettoumsatz zu bereinigtem Nettoumsatz (Mengen in Tausend) Drei Monate Neun Monate ----------------- ----------------- 2. Oktober 26. September 2. Oktober 26. September 2010 2009 2010 2009 ---------- ------------- ----------- ------------- Nettoumsatz 1.309.552 USD 1.382.565 4.056.874 3.996.916 Anpassungen an Nettoumsatz Gewerbliche Teppichfliese Vorrat - - - 110.224 Wechselkurs 20.816 - 17.916 - Zusätzliche Versand Tage - - (88.638) - Bereinigter Nettoumsatz 1.330.368 USD 1.382.565 3.986.152 4.107.140 ------------ ---------- --------- --------- --------- Abgleich von Unilin Segment Nettoumsatz zu bereinigtem Unilin Segment Nettoumsatz (Mengen in Tausend) Drei Monate ------------------ 2. Oktober 26. September 2010 2009 ---------- ------------- Nettoumsatz 276.594 USD 281.803 Anpassungen an Nettoumsatz Wechselkurs 21.960 - Bereinigter Nettoumsatz 298.554 USD 281.803 ------------ -------- -------

Abgleich von operativem Cash-Flow zu freiem Cash-Flow (Mengen in Tausend) Drei Monate ------------ 2. Oktober 2010 ----------- Nettokasse aus laufenden Geschäftstätigkeiten 121.417 USD Zusätze zu Sachanlagen (39.101) Erlöse aus Versicherungsschaden 4.614 Freier Cash Flow 86.930 USD -------------- ------- Abgleich von Gesamtverbindlichkeiten zu Nettoverbindlichkeiten (Mengen in Tausend) Drei Monate ------------ 2. Oktober 2010 ------------ Kurzfristiger Anteil an langfristigen Darlehen 351.486 USD Langfristige Darlehen, abzüglich kurzfristigem Anteil 1.303.151 Abzüglich: Finanzmittelbestand 365.835 Nettoverbindlichkeiten 1.288.802 USD -------- ---------- Abgleich von Betriebseinkommen zu bereinigtem EBITDA (Mengen in Tausend) Drei Monate ------------------ 31. Dezember 3. April 3. Juli 2. Oktober 2009 2010 2010 2010 ------------- --------- -------- ----------- Betriebseinkommen 46.865 USD 53.621 89.726 85.182 Andere Erträge (Ausgaben) (1.509) 3.799 (1.428) 3.471 Abschreibungen 81.827 76.798 72.497 72.956 Gewerbliche Teppichfliesen Vorrat 11.000 - - - Geschäfts- umstrukturierungen 29.787 4.004 4.929 3.330 Bereinigter EBITDA 167.970 USD 138.222 165.724 164.939 -------- -------- ------- ------- ------- Nettoverbindlichkeiten zu bereinigtem EBITDA --------- Folgende (Mengen in Tausend) zwölf Monate ------- 2. Oktober 2010 ----------- Betriebseinkommen 275.394 Andere Erträge (Ausgaben) 4.333 Abschreibungen 304.078 Gewerbliche Teppichfliese Vorrat 11.000 Geschäftsumstrukturierung 42.050 Bereinigter EBITDA 636.855 --------------- ------- Nettoverbindlichkeiten zu bereinigtem EBITDA 2,0 -------------------- --- Abgleich von Betriebseinkommen zu bereinigtem Betriebseinkommen (Mengen in Tausend, ausser Daten pro Aktie) Drei Monate ------------------ 2. Oktober 26. September 2010 2009 ---------- ------------- Betriebseinkommen 85.182 USD 68.071 Anpassungen an Betriebseinkommen Geschäfts- umstrukturierungen 3.330 16.019 Bereinigtes Betriebs- einkommen 88.512 USD 84.090 ------------------ ------- ------ Bereinigte operative Marge 6,8% 6,1% Mohawk Segment Betriebseinkommen 31.127 USD 16.261 Anpassungen an Betriebseinkommen Geschäfts- umstrukturierungen 1.292 7.896 Bereinigtes Betriebs- einkommen 32.419 USD 24.157 ------------------ ------- ------ Bereinigte operative Marge 4,5% 3,2% Dal-Tile Segment Betriebseinkommen 33.913 USD 21.166 Anpassungen an Betriebseinkommen Geschäfts- umstrukturierungen 1.223 8.123 Bereinigtes Betriebs- einkommen 35.136 USD 29.289 ------------------ ------- ------ Bereinigte operative Marge 10,2% 8,1% Unilin Segment Betriebseinkommen 24.640 USD 34.929 Anpassungen an Betriebseinkommen Geschäfts- umstrukturierungen 815 - Bereinigtes Betriebs- einkommen 25.455 USD 34.929 ------------------ ------- ------ Bereinigte operative Marge 9,2% 12,4% Die Firma ist der Ansicht, dass es für sie, wie auch Investoren, hilfreich ist, sowohl GAAP als auch die obigen Nicht--GAAP Masse zu überprüfen, je nachdem was Anwendung findet, um die Leistung der Geschäftstätigkeiten des Unternehmens für Planungen und Vorhersagen in den Folgemonaten zu bewerten.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001