OTS0053   9. Sept. 2010, 09:42

Zweiter "Dirndlgwandsonntag" in Niederösterreich

LH Pröll: Zeigt großes Traditionsbewusstsein der Landsleute


Nach der Premiere im vergangenen Jahr laden die "Volkskultur Niederösterreich", die Partner der Initiative "Wir tragen Niederösterreich" sowie die katholischen Diözesen St. Pölten und Wien und die evangelische Kirche Niederösterreichs auch heuer zum landesweiten "Dirndlgwandsonntag" ein. Dieser wird am kommenden Sonntag, 12. September, im ganzen Land abgehalten. In zahlreichen Pfarren und Gemeinden Niederösterreichs finden an diesem Tag besondere Veranstaltungen statt, die dazu einladen, Dirndl und Tracht zu tragen und den Sonntag unter diesem ganz speziellen Motto zu feiern.

"Der Dirndlgwandsonntag im Vorjahr war ein voller Erfolg und zeigt das große Traditionsbewusstsein der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher. Auch 2010 ruft die Initiative ?Wir tragen Niederösterreich? wieder zum landesweiten ?Dirndlgwandsonntag? auf, und ich freue mich bereits auf das bunte Bild der Trachten im ganzen Land", meint Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll im Vorfeld des diesjährigen "Dirndlgwandsonntags".

Veranstaltungen im Rahmen des "Dirndlgwandsonntags" sind beispielsweise die Badener Weinkurtage, das Dorffest mit Bauernmarkt in Furth an der Triesting, der Tag der Blasmusik in Zöbern, der Frühschoppen in Purkersdorf, der Kunsthandwerksmarkt in Haag, das Vereinsfest Mitanand in EinTRACHT in Kottes-Purk oder auch der Lavendelmarkt der Goldhaubengruppe in St. Valentin. Eine Übersicht findet sich unter www.wirtragennoe.at.

"Wir tragen Niederösterreich" wurde im Jahr 2008 von der "Volkskultur Niederösterreich", der Landwirtschaftskammer Niederösterreich und der Niederösterreichischen Versicherung gestartet und wird u. a. durch das Land Niederösterreich, die Energieversorgung Niederösterreich, die Raiffeisen-Holding, den NÖ Blasmusikverband, die Wirtshauskultur oder auch durch die NÖ Dorf- und Stadterneuerung unterstützt. Es handelt sich hiebei um eine Initiative für ein starkes Bewusstsein der Landesidentität sowie für eine verantwortungsvolle Lebensart - die Menschen sollen auf die Lebensqualität, die regionalen Besonderheiten sowie auf die Zukunftschancen in Niederösterreich aufmerksam gemacht werden. Es geht darum, das Unverwechselbare im Besonderen in den Bereichen Gelebte Kultur und Brauchtum, Essen und Trinken, Handwerk sowie Kleidung bzw. Tracht hervorzuheben. Vor dem Hintergrund, dass in Niederösterreich die Tracht eine lange Tradition besitzt, die regionalen Unterschiede bzw. die Vielfalt im Land vor Augen führt und für Heimatverbundenheit, Lebensfreude und Qualitätsbewusstsein steht, versteht sich der "Dirndlgwandsonntag" als einer der Höhepunkte im Veranstaltungsjahr von "Wir tragen Niederösterreich".

Nähere Informationen: Volkskultur Niederösterreich, Telefon 02732/850 15, e-mail service@volkskulturnoe.at, www.volkskulturnoe.at, www.wirtragennoe.at.

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0053 2010-09-09 09:42 090942 Sep 10 NLK0004 0375



Amt der Niederösterreichischen Landesregierung Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
www.noe.gv.at/nlk

Aussendungen von Amt der Niederösterreichischen Landesregierung abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten:


Errechnete Personen: