LR Martinz: Der Holdingsitzung lag keine endgültige Liste der Hypo-Investoren vor!

LR Martinz dementiert die APA-Meldung, nach der er Tilo Berlins Investoren kennen soll

Klagenfurt (OTS) - "Diese Behauptung der APA ist falsch. Der Holdingsitzung lag keine endgültige Liste der Investoren von Tilo Berlin vor. Ich kenne die endgültigen Namen nicht", so die Reaktion von Landesrat Josef Martinz auf die über die APA verbreitete Meldung, ihm als Aufsichtsratsvorsitzenden der Kärntner Landesholding seien die Hypo-Investoren Berlins bekannt.

In der Sitzung vom 19.12.2006 sei dem Vorstand der Holding vertraulich eine provisorische Liste übergeben worden. Diese sei auf Anfrage von Martin Strutz und Gaby Schaunig einsehbar gewesen. "Auf dieser Liste waren nur vorläufige Namen, sie sind damals auch öffentlich bekannt geworden, haben sich aber mehrmals geändert. Es wurden auch definitiv keine Summen genannt, wer wie viel investieren würde", führt Martinz weiter aus. Auch dem Protokoll des Vorstandes vom 19. Dezember liege keine offizielle Liste bei. (Schluss)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/516

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsclub ÖVP Kärnten, office@oevpclub.at, Tel: 0463 513592126

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKV0003