Martinz: Lug und Trug bei der SPÖ gehen weiter

Wer den Schmutzkübel über anderen ausleert, wird selbst nicht sauberer. Weder ÖVP noch LR Martinz oder Regierungsbüro haben Karten für das Freiluft-Eishockeymatch gekauft

Klagenfurt (OTS) - "Weder ich noch die ÖVP Kärnten, noch mein Regierungsbüro haben Karten für das Eishockeymatch in der Hypo Arena gekauft. Die SPÖ verbreitet weiterhin Lug und Trug", richtet heute Landesrat Josef Martinz an die SPÖ Kärnten wie auch an die Oberösterreichischen Nachrichten, die diese Unwahrheit verbreiten.

Die SPÖ versinke in einem personellen Chaos und im Dauerstreit und versuche mit allen Mitteln und mit Unwahrheiten andere in den Schmutz zu ziehen. "Wer den Schmutzkübel über anderen ausleert, wird selbst nicht sauberer", so Martinz in Richtung angeschlagener SPÖ. (Schluss)

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/166

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Volkspartei
Tel.: +43 (0)463 5862 14, Fax: +43 (0)463 5862 17
kommunikation@oevpkaernten.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVK0001