Hintner zu Renner: SP-NÖ betreibt Panikmache auf dem Rücken von Lehrstellensuchenden - Land NÖ zeigt richtigen Weg vor

1.900 Plätze stehen für Lehrstellensuchende bereit

St. Pölten (OTS/NÖI) - "Während die SP-NÖ Panikmache auf dem Rücken von Jugendlichen und Lehrstellensuchenden betreibt, zeigt das Land NÖ in enger Zusammenarbeit mit dem AMS den richtigen Weg in der Beschäftigungspolitik vor", kommentiert VP-Arbeitsmarktsprecher LAbg. Hans-Stefan Hintner heutige Aussagen von SP-Renner.

"Renner verschweigt bewusst oder unbewusst, dass das Land NÖ insgesamt 1.900 Plätze für Lehrstellensuchende anbietet - 1.500 Plätze im Rahmen des Lehrlingsauffangnetzes und weitere 400 Plätze in Lehrwerkstätten. Darüber hinaus sind in Niederösterreich fünf Lehrstellenberater unterwegs, die auf der einen Seite Unternehmen beraten und Lehrstellen akquirieren und auf der anderen Seite Ansprechpartner für Lehrstellensuchende sind", informiert Hintner.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/167

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich, Öffentlichkeitsarbeit
Mag.(FH) Martin Brandl
Tel.: 02742/9020 DW 141, Mob: 0664/1464897
martin.brandl@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002