Asyl: BZÖ-Petzner: Spät aber doch schließt sich Darabos der BZÖ-Position an!

Kein drittes Erstaufnahmezentrum nötig

Wien (OTS) - "Schon seit Tagen sagt das BZÖ, dass ein drittes Erstaufnahmezentrum gar nicht nötig ist, wenn man endlich alle Möglichkeiten der Gesetzgebung nützt und konsequent abschiebt. Es freut uns, dass Darabos und die SPÖ sich nun offenbar dieser Position anschließen!", erklärt BZÖ-Generalsekretär Stefan Petzner in einer Stellungnahme zu den heutigen Aussagen des Verteidigungsministers.

Petzner verweist aber auch darauf, dass das Bundesland Kärnten seine Asyl-Quote auf Basis eines Memorandums voll uns ganz erfülle.

Petzner: "Die Bundesregierung soll ihren Plan für eine drittes Erstaufnahmezentrum fallen lassen. Das wäre die klügste Lösung."

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4527

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0003