Wiener Neujahrsbaby kam um 0.00.01 Uhr im Wilhelminenspital zur Welt

Paul und Mutter sind wohlauf

Wien (OTS) - Das Wiener Neujahrsbaby erblickte um 0.00.01 Uhr buchstäblich mit dem ersten Schlag der Pummerin im Wilhelminenspital das Licht der Welt. Beim Buben mit dem Vornamen Paul handelt es sich um eine Frühgeburt. Er ist 1420 Gramm schwer und wird von den Neonatologen der Kinderklinik Glanzing versorgt.

"Die Geburt verlief in Anwesenheit der Kinderärzte komplikationslos", hieß es aus dem Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV). Mutter und Kind sind nach Angaben der Ärzte wohlauf.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Krankenanstaltenverbund / Presse
Paul Vecsei
Tel.: 01/40409-70051
Mobil: 0664 85 66 227
E-Mail: paul.vecsei@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003