Feueralarm - Das GENUSS.MAGAZIN 1/2010 ist da!

Chilis sind nichts für schwache Geschmacksnerven

Wien (TP/OTS) - Manche mögen's heiß - und scharf. Da kommen die kleinen roten Schoten gerade recht. Warum wir überhaupt Schärfe empfinden und warum Chilis scharf schmecken, verraten wir in der großen Coverstory des aktuellen GENUSS.MAGAZINs. Dazu gibt es noch ein paar kuriose Geschichten rund um die roten Scharfmacher, Tipps und Tricks, wie man sie richtig verarbeitet sowie einige echt scharfe Rezepte.

Außerdem erwarten Sie im GENUSS.MAGAZIN folgende Themen:

  • SCHLANKER VORSATZ. Wie Sie überflüssige Kilos verlässlich purzeln lassen können.
  • ALLES IN BUTTER. Das GENUSS.MAGAZIN verkostete elf Mal Butter.
  • NUR DIE LIEBE ZÄHLT. Unsere Ideen für selbst gemachte Valentinstags-Geschenke.
  • MEISTER DER KOFFEINKULTUR. Kaffee-Meisterschaften.
  • GESCHICHTEN AUS DEM WIENERWALD. Kulinarisches Viertel.
  • DER RUF DER KARIBIK. Heilen Sie Ihr Fernweh.

Die neue Ausgabe des GENUSS.MAGAZINs, wie immer im Doppelpack mit GENUSS.wein.pur, ist seit Anfang Jänner im österreichischen Zeitschriftenhandel erhältlich.

Das aktuelle Cover zum Download finden Sie unter
http://www.genuss-magazin.eu/presse

... und wann genießen Sie?

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/5499

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Oliver Krainz
Produktmanager GENUSS.MAGAZIN & GENUSS.wein.pur; Leitung GENUSS.team
Österreichischer Agrarverlag
Druck- und Verlags GmbH Nfg. KG
Sturzgasse 1a
A-1140 Wien
Tel.: 0043 (0) 1 981 77-191
Fax.: 0043 (0) 1 981 77-111
Mobil: 0043 (0) 664/532 9400
o.krainz@agrarverlag.at
http://www.genuss-magazin.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0002