Skiunfall Ministerpräsident Althaus: Ärztliches Bulletin 3 / KH Schwarzach

Samstag, 03.01.09 - 11.00 Uhr

Schwarzach (OTS) - Wir können Ihnen heute die erfreuliche Mitteilung machen, dass Herr Ministerpräsident Althaus während der Nachtstunden erste Bewegungen zeigte und heute morgens mit seiner Frau erstmals persönlich Kontakt aufnehmen konnte. Der Ministerpräsident benötigt derzeit keine künstliche Atemhilfe und kann Arme und Beine bewegen. Bei der heutigen computertomographischen Kontrolluntersuchung konnten die stabilen Verhältnisse bestätigt werden. Dies lässt mit hoher Wahrscheinlichkeit auf eine weitere günstige Entwicklung hoffen. Die Zeit bis Herr Ministerpräsident Althaus voll mobil sein wird, ist dzt. nicht abschätzbar und wird sicherlich noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Wenn der Genesungsverlauf weiterhin positiv ist, kann im Laufe der nächsten Woche eine Verlegung angedacht werden.

Nächster geplanter Pressetermin (Vinzenzsaal, KH Schwarzach) und ärztliches Bulletin: Montag, 05.01.2008 / 11:00 Uhr

Über das Krankenhaus Schwarzach:

Das Kardinal Schwarzenberg'sche Krankenhaus (der Namen geht auf den Gründer Fürsterzbischof Friedrich Schwarzenberg zurück) ist ein vinzentinisches Schwerpunktkrankenhaus. Es ist das zweitgrößte Krankenhaus im Bundesland Salzburg und versorgt primär den Süden des Landes (180.000 Bewohner).

Pro Jahr werden in den 13 Abteilungen (Kliniken) fast 29.000 Patienten stationär und 65.000 Patienten ambulant betreut. Sechs Prozent der stationären Patienten sind ausländische Gastpatienten vorwiegend aus Deutschland und Holland, aber auch vielen anderen europäischen Ländern. Im letzten Winter wurden im Krankenhaus Schwarzach 5.039 Wintersportverletzte versorgt, wobei zehn Prozent davon mit dem Helikopter eingeliefert wurden.

Pressefach: http://www.pressefach.info/khschwarzach

Rückfragen & Kontakt:

Prok. Mag. Karl Söllhammer
Telefon: +43(0)6415/7101-2225
karl.soellhammer@kh-schwarzach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WND0001